Artikel veröffentlicht am 13.02.2018 um 18:00 Uhr
Die Winterwechsel der Kreisliga: Neue Keeper braucht das Land
Wenig getan hat sich auf dem Wintertransfermarkt der Kreisliga. Bei sechs Vereinen und damit bei mehr als einem Drittel der Klasse gab es weder Zu- noch Abgänge. Insgesamt wechselten nur 20 Spieler den Verein. Wenn überhaupt, dann wurde in der Defensive nachgelegt und hier oft auf der Torwart-Position.
Von Marco Heumann
Blickpunkt eins: Keeper-Tausch in Gaustadt

In den vergangenen eineinhalb Jahren war Johannes Hüttner (Bild rechts) die unumstrittene Nummer eins bei der DJK Gaustadt. 28 Einsätzen im Meisterjahr, folgten 17 in der laufenden Kreisliga-Saison. Mehr werden es aber nicht mehr werden. Der 22 Jahre alte Keeper hat die Region aus beruflichen Gründen ver- und damit eine Lücke im Kasten der Mannschaft von Daniel Rinbergas hinterlassen. Die konnte der frühere Sander aber hochklassig schließen. Es gelang ihm und den Verantwortlichen nämlich Matthias Kühhorn (Bild links) von einem Engagement bei den Teutonen zu überzeugen. Der 27-Jährige stand bis zum Sommer einige Jahre höherklassig im Tor, spielte für den FC Eintracht Bamberg, den SV Memmelsdorf und DJK Don Bosco Bamberg sowie den ASV Gaustadt höherklassig. 122 Einsätze in der Bayern- und Landesliga finden sich in seiner anpfiff.info-Statistik. In der laufenden Saison begann er als Stammkeeper des FCE in der Bezirksliga stand aber ab dem vierten Spieltag nur noch für die Kreisklassen-Mannschaft auf dem Platz. Jetzt soll er mithelfen, das Ziel Klassenerhalt mit der DJK Gaustadt zu erreichen.

Blickpunkt zwei: „Trainerspieler“ beim ASV Naisa
„Es war sein Wunsch, wieder unter mir zu spielen.“ Mit diesen Worten kommentierte der neue Trainer des ASV Naisa Jürgen „James“ Schmitt den Wechsel von Daniel Schirmer (Bild) vom FV Zeckendorf zum Schlusslicht der Kreisliga. Mit dem 26-Jährigen, der zuletzt gemeinsam mit Schmidt-Sohn Benjamin als Spielertrainer beim FVZ agierte, bekommt der ASV einen erfahrenen Keeper, der allerdings in seiner Laufbahn bisher noch nicht im Bamberger Oberhaus zum Einsatz kam. Dafür stehen weit mehr als 150 Partien in der Kreis- beziehungsweise A-Klasse für den FV Zeckendorf, den TSV Staffelbach und den ASV Reckendorf in seiner anpfiff.info-Statistik. Mit dem erfahrenen langjährigen Stammkeeper stellt sich der ASV auf der Torwartposition breiter auf. Nachdem Sascha Haupt im Sommer kurzfristig zur Spvgg Ebing in die Bezirksliga gewechselt war, lag die Last im Kasten alleine auf dem erst 20 Jahre alten Moritz Bayerlipp, der nur über wenig Erfahrung als Stammkeeper einer ersten Mannschaft verfügte.

Blickpunkt drei: Ein „Oldie“ zur Ergänzung

Mit schon 34 Jahren ist Nico Wehlisch der „Oldie“ unter den neuen Keepern in der Kreisliga. Er kommt vom ASV Gaustadt, hatte zuletzt aber pausiert. In der ersten des Ex-Landesligisten stand er letztmals gegen Ende der Saison 2016/2017 zwischen den Pfosten. In Tütschengereuth ist er als wertvolle Ergänzung für den Kader vorgesehen und soll vor allem in der Zweiten zum Einsatz kommen. Hier musste Stammtorwart Askin Özilban seine Karriere beenden. Der spielte übrigens in der Vorrunde nicht ausschließlich in der Reserve, sondern rutschte immerhin sechsmal nach oben und hütete das Gehäuse der Ersten in der Kreisliga.

Blickpunkt vier: Neuanfang eines „Urgesteins“

Auch wenn Patrick Zeh (Bild) gerade einmal 25 Jahre alt ist – bei der SpVgg Stegaurach war er so etwas wie ein Urgestein. Seit 2010 hatte er stets einen Stammplatz bei den Aurachtalern. Von 2010 an zunächst in der Reserve – 113 Einsätze bis zum Saisonende 2015/2016. In dieser Spielzeit debutierte der Keeper auch in der Ersten und kam auf sieben Einsätze in der Landesliga. Auch in den beiden Jahren danach spielte er sich „oben“ fest, stand 41 Mal in der Bezirksliga zwischen den Pfosten. In diesem Sommer jedoch verlor er seinen Stammplatz. Lediglich ein Spiel in der Kreisliga, als er in Sassanfahrt in der Halbzeit eingewechselt wurde, ist für den 25-Jährigen verzeichnet. Dazu kamen sechs Partien in der Zweiten. Mit dem Wechsel nach Reichmannsdorf wagt er einen Neuanfang und gilt fortan nicht mehr als Eigengewächs, das er seit vielen Jahren war.  

Spielerwechsel
 
0 Zugänge | 2 Abgänge
Zugänge
Keine Zugänge
 
Abgänge
Mittelfeld
Januar 2018
Abwehr
Januar 2018
2 Zugänge | 1 Abgang
Zugänge
pausierte
Sturm
Januar 2018
Torwart
Februar 2018
 
Abgänge
Ziel unbekannt
Torwart
Februar 2018
1 Zugang | 2 Abgänge
Zugänge
Torwart
Januar 2018
 
Abgänge
Mittelfeld
Januar 2018
Mittelfeld
Januar 2018
1 Zugang | 0 Abgänge
Zugänge
Torwart
Januar 2018
 
Abgänge
Keine Abgänge
1 Zugang | 1 Abgang
Zugänge
 
Abgänge
Abwehr
Januar 2018
3 Zugänge | 0 Abgänge
Zugänge
Abwehr
Januar 2018
Abwehr
Januar 2018
Polen
Januar 2018
 
Abgänge
Keine Abgänge
0 Zugänge | 1 Abgang
Zugänge
Keine Zugänge
 
Abgänge
pausiert
Abwehr
Januar 2018
1 Zugang | 3 Abgänge
Zugänge
Mittelfeld
Januar 2018
 
Abgänge
Mittelfeld
Januar 2018
Torwart
Januar 2018
3 Zugänge | 0 Abgänge
Zugänge
Mittelfeld
Januar 2018
Torwart
Januar 2018
 
Abgänge
Keine Abgänge
2 Zugänge | 0 Abgänge
Zugänge
Abwehr
Januar 2018
pausierte
Sturm
Januar 2018
 
Abgänge
Keine Abgänge

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare

Transfers und Kadergrössen




Liga-Tabelle

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
30
94:44
61
2
30
61:28
59
3
30
68:28
57
5
30
48:44
50
6
30
55:52
49
7
30
50:41
42
8
30
40:42
42
9
30
43:45
38
13
30
53:65
35
14
30
49:63
32
15
30
37:57
26
16
30
21:99
8
Bei zwei punktgleichen Teams: Entscheidungsspiel / bei drei und mehr punktgleichen Teams: direkter Vergleich

Top-Torschützen
Klammern: Spiele | Elfmeter | Tor-Vorlagen

Fairste Teams
Klammern: gelbe Karten | gelb-rote Karten | rote Karten

Top-Zuschauerzahlen
Klammern: Heimspiele | Rekord- | Minuskulisse
(15|1.050|65)
(15|250|100)
(15|320|70)
(15|250|80)

Top in Form
Punkte/Tore aus den letzten vier Spielen **

Beste Spieler
Angabe in Schulnoten ***

Tor-Vorlagen
Vorlagen, die zu einem Torerfolg führten
* Wertung: gelbe Karte = 1 Strafpunkt, gelb-rote Karte = 3 Strafpunkte, rote Karte = 5 Strafpunkte / ** Kasten: grün = Sieg, weiß = Unentschieden, rot = Niederlage, grau = kein Spiel; rechtes Kästchen = letztes Spiel, zweites Kästchen von rechts = vorletztes Spiel usw. / *** = ein Spieler muss mindestens in drei Spielen benotet worden sein
Stand nach 238 erfassten von 240 ausgetragenen Spielen



Diesen Artikel...