Artikel veröffentlicht am 07.09.2020 um 12:00 Uhr
Sommerwechsel Bezirksliga Nord: Der TV als Transfermeister - ansonsten Ruhe
Relativ ruhig ging es in der Bezirksliga Nord in Sachen Sommerwechsel zu. Einzig beim TV 1848 Erlangen gab es richtig viele Wechsel, die komplette Mannschaft wurde ordentlich durcheinandergewirbelt. Selbst der sonstige Transfermeister der Liga, TSCS Nürnberg, hielt sich vornehm zurück. Einige Vereine haben Wechsel verschoben.
Von Sebastian Baumann
Dass der TV 1848 Erlangen einen großem Umbruch vollziehen würde, war von vornherein klar, schließlich wollte man beim TV auf den eigenen Nachwuchs setzen und hat so fast die komplette Landesliga U19 nach oben gezogen. Viele altgediente Spieler und Kräfte haben den Verein dazu verlassen. Allein vier Spieler sind dem neuen Spielertrainer des FC Dechsendorf, Hannes Decher, gefolgt. Neu im Kader sind lediglich zwei externe Spieler und das sind Torhüter. Ben Anschütz kommt vom Baiersdorfer SV und Ünal Erdem von der Turnerschaft Fürth. Letztgenannter wurde spät verpflichtet, weil der neue Trainer Markus Bauer teilweise verletzungsbedingt nur einen Torwart in den Testspielen hatte und sich sogar selbst auf die Bank setzen musste.

Ünal Erdem könnte die neue Nummer 1 beim TV 1848 Erlangen werden.
fussball.de

Neuer Trainer, vier neue Spieler

In Veitsbronn gab es nicht ganz so viele Wechsel, aber auch einen kleinen Umbruch. Schließlich ist Trainer Alex Rambau nach Vach gewechselt und hat gleich einmal Rainer Lehnemann und Steffen Pfau mitgenommen. Neuer Trainer ist bekanntlich Sven Illauer, der mit ein paar Neuen arbeiten kann. Marius Mauder kommt aus Lauf zurück, Oliver Graßler und Christopher Schaab vom FSV Stadeln. Letztgenannter hat zwar lange pausiert, ist aber dank seiner Regionalliga-Erfahrung eine echte Waffe für die Liga - entsprechende Fitness vorausgesetzt. Zusätzlich führten familiäre "Zwänge" zu dem Wechsel: Schaab ist mit der Schwester von Sven Ulrich verheiratet, und wohnt eben auch in Veitsbronn.

Christopher Schaab (links) hat wieder seine Fußballschuhe angezogen und spielt nun in Veitsbronn.
anpfiff.info

Aller guten Dinge sind Drei

Drei Neuzugänge gibt es in Kalchreuth, die Almkicker haben sich dabei bei der SpVgg Greuther Fürth bedient und mit Jonas Dorn und Yannik Engelhardt gleich zwei Spieler geholt. Samuel Albrecht hingegen ist seinem neuen Trainer Christopher Kraus von der SpVgg Ansbach gefolgt.

Ebenso drei Neue kamen nach Lauf. Der abstiegsbedrohte Bezirksligist hat dabei richtig bekannte Namen an Land gezogen, die die Qualität im Kader steigern dürften. Thomas und Tobias Scharrer spielten schon erfolgreich zusammen in Sittenbachtal und haben sich nun wiedervereinigt beim SKL. Defensivmann Thomas Scharrer wird dabei der neue spielenden Co-Trainer und soll die Defensive zusammenhalten. Dritter Neuer ist Enrico Cittadini, den es nach seinem Ausflug nach Schwabach zurück zu seinem Heimatverein zieht. Weiter im Kader wird auch Sven Enzensberger stehen. Der Keeper wollte eigentlich mangels Perspektive nach Hersbruck wechseln und wird nun doch bis zum Saisonende bleiben.

Sven Enzensberger bleibt auf alle Fälle bis Saisonende in Lauf.
anpfiff.info

Der dritte Verein mit drei Neuzugängen ist der SV Tennenlohe. Mit Theobald Benedikt (TV 1848 Erlangen), Stefan Vincz (DJK Erlangen) und Rückkehrer Matthias Ossege (aus Weddel) ist der Kader von Joachim Müller nun wieder breiter. Doch ob diese Kaderkorrektur zum Klassenerhalt langt, wird sich noch zeigen.

Beim Tabellenzweiten aus Gutenstetten hat sich wenig im Kader getan, allerdings verliert der SVG mit Raphael Masanetz und Fabian Schubert auch zwei Kicker an den Nachbarn aus Neustadt/Aisch und mit Tobias Gressel einen ehemaligen Regionalligaspieler, den es beruflich bedingt nach Köln zieht. Dort schließt sich der Mittelfeldspieler dem Oberligisten SV Deutz an. Neu im Kader sind Tim Fierus, der eigentlich im Winter beim ATSV Erlangen kicken wollte, und Felix Lobig von der SG Quelle Fürth. Dritte Neuzugang ist Richard Steiner, der zuletzt in Adelsdorf spielte und zuvor schon bei Jahn Forchheim in der Bayernliga kickte.

Auch in Adelsdorf gibt es drei Neue. Steffen Geyer kehrt aus Grünwald zurück zu seinem Heimatverein, dazu gesellen sich mit Tarik Altuntas (U19 ATSV Erlangen) und Konathan Uth (U19 JFG NDR Franken) zwei hoffnungsvolle Talente. Dagegen stehe die Abgänge von Max Müller (nach Berlin) und Richard Steiner (Gutenstetten). Immerhin kann Trainer Dennis Weiler aufgrund der Corona-Pandemie doch die Saison als Übungsleiter beenden. Der Hausbau des Defensivmannes ist soweit fortgeschritten, dass er keine zeitlichen Probleme mehr hat.

Richard Steiner (links) geht nach Gutenstetten.
anpfiff.info

Zwei Spieler für ein Hallelujah

Neu bei Tabellenführer TSCS Nürnberg, der sich in ganz ungewohnter Zurückhaltung übt, sind Burc Takmac und Serhat Ülkü, wobei Letztgenannter eigentlich das ganze Jahr im Kader stand und auch gespielt hat. Kurzfristig wollte der 30-Jährige aber bei der Turnerschaft Fürth spielen, kehrte dann aber schnell zurück. Auch bei Burhan Karasu war die zwischenzeitliche Pause letztlich nicht von langer Dauer.

Auch in Buckenhofen gab es zwei Neue. Jonas Gräbner will den nächsten Schritt machen und wechselt aus Ebermannstadt zu den Buckis. Zusammen mit Jannik Schwarzmann, der aus Pinzberg zurück zu dem Verein geht, bei dem er schon einmal gespielt hat. Allerdings verlieren die Forchheimer Vorstädter durchaus Qualität. David Friedrich wird Spielertrainer in Schnaid/Rothensand, Felix Pfister geht den Weg zu Jahn Forchheim und Timo Strohmer will es in der Bayernliga bei seinem Heimatverein Eintracht Bamberg wissen. Eine spannende Aufgabe also für den neuen Spielertrainer Tobias Eisgrub.

Tobias "Little" Gressel (am Ball) verlässt den SV Gutenstetten und geht nach Deutz.
anpfiff.info

Der Eine oder keiner....

Fast ohne Neuzugänge kommen der ASV Weisendorf, der FC Hersbruck und die SpVgg Erlangen aus. Ein Talent aus dem eigenen Stall hat der FC Hersbruck aus Lauf zurückgeholt. Marcel Popp spielte zuletzt bei der U19 des SKL und hat sich nun entschieden, wieder für seinen Heimatverein zu spielen. Dort ist er für die Innenverteidigung vorgesehen. "Er soll langsam an die Erste herangeführt werden. Das Potential ist vorhanden. Er hat sich in der Vorbereitung schon gut eingebracht", freut sich Spielleiter Fabian Lämmermann über den Rückkehrer. Zusätzlich hat sich Torwart Markus Bauernfeind entschieden, doch noch bis zum Saisonende zu bleiben. "So wollte ich einfach nicht aufhören nach über 30 Jahren", sagt der Schlussmann gegenüber anpfiff.info.

Von Kreisklassen-Spitzenreiter TSV Höchstadt wechselt der in Weisendorf wohnende Daniel Kratz zum ASV Weisendorf. Der 25-Jährige wurde beim FSV Erlangen-Bruck ausgebildet und spielte nach seiner Juniorenzeit auch sofort Stammspieler in der Bayernliga. Beruflich bedingt wechselte Kratz dann zum FC Herzogenaurach mit dem der Defensivmann bis in die Landesliga aufstieg. Danach trat Kratz erneut kürzer und ging zum TSV Höchstadt mit dem der Aufstieg in die Kreisklasse gelang. Allerdings verliert der ASV mit Friedrich Leist auch einen wichtigen Spieler an die SG Neustadt, wo der Routinier wieder zusammen mit seinen Brüdern spielen will.

Mike Hoffmann heißt der neue Innenverteidiger der SpVgg Erlangen. Der 24-Jährige kommt aus Österreich nach Erlangen zurück in die alte Heimat. Denn studienbedingt war der Defensivmann vor einigen Jahren nach Innsbruck gezogen und spielte zuvor schon beim FSV Erlangen-Bruck. “Er ist sehr groß und hat einen sehr guten Eindruck im Training gemacht”, freut sich der Abteilungsleiter über seinen neuen Spieler, der zusammen mit dem spielenden Co-Trainer Tommy Kind in Zukunft die Defensive zusammenhalten könnte. Zusätzlich hat die Spieli natürlich mit Helmut Wolff einen neuen Trainer, der vorher Buckenhofen trainierte.

Daniel Kratz (noch im Trikot des FC Herzogenaurach) verstärkt den ASV Weisendorf.
anpfiff.info

Ohne Neue durch den Sommer

Gleich vier Vereine verzichten auf Neuzugänge im Sommer. Der FC Ottensoos muss allerdings den Abgang von Stürmer Tim Kaller verkraften auf den der neue Trainer Lukas Gerstacker verzichten muss. Der Offensivmann wechselt zurück nach Happurg als spielender Co-Trainer. Ebenso ohne Neue geht es in Hüttenbach weiter. Trainer Kevin Trauner will zumindest bis zum Jahreswechsel weitermachen, muss aber bis dahin auf zwei ganz erfahrene Spieler mit Kevin Eckert (SG Bieberbach) und Kevon Micholka (Spielertrainer SV Ermreuth) verzichten. Auch keine (externen) Neue gibt es in Hagenbüchach und Burgfarrnbach. Mit Lars Wester und Tuluk Batuhan verliert der Neuling aber zwei Spieler an den ASV Vach, Fatiras Mustafa versucht es gar bei der SpVgg Greuther Fürth 2 in der Regionalliga Bayern. Auf der Tulpe werden aber auch fünf Spieler fehlen. Der ehemalige spielende Co-Trainer Jan Sperber geht in die Frankenhöhe und geht nach Emskirchen, Paul Richter will es in der Landesliga beim FC Herzogenaurach wissen, Daniel Bauer zieht es nach Laubendorf und Josip und Matija Benko zu Bayern Kickers Nürnberg. Dafür gab es aber aus dem eigenen Nachwuchs weiter Zuwachs für das Team von Tobias Dorsch.

Spielerwechsel
 
3 Zugänge | 2 Abgänge
Zugänge
ATSV Erlangen
Mittelfeld
Juli 2020
Mittelfeld
Juli 2020
JFG NDR Franken
Mittelfeld
Juli 2020
 
Abgänge
Ziel unbekannt
Mittelfeld
Juli 2020
Mittelfeld
Juli 2020
2 Zugänge | 3 Abgänge
Zugänge
Mittelfeld
Juli 2020
Mittelfeld
Juli 2020
 
Abgänge
Mittelfeld
Juli 2020
Mittelfeld
Juli 2020
Mittelfeld
Juli 2020
1 Zugang | 6 Abgänge
Zugänge
pausierte
Abwehr
September 2020
 
Abgänge
Mittelfeld
Juli 2020
Mittelfeld
Juli 2020
Abwehr
August 2020
Abwehr
August 2020
pausiert
Sturm
September 2020
Sturm
Januar 2021
3 Zugänge | 4 Abgänge
Zugänge
Karrierestart
Mittelfeld
Juli 2020
Innsbrucker AK
Abwehr
August 2020
VfL Senden
Abwehr
Januar 2021
 
Abgänge
Sturm
August 2020
Mittelfeld
Januar 2021
FC Großdechsendorf
Mittelfeld
Januar 2021
Mittelfeld
Januar 2021
4 Zugänge | 18 Abgänge
Zugänge
Baiersdorfer SV
Torwart
Juni 2020
Torwart
Juli 2020
Mittelfeld
Oktober 2020
Mittelfeld
Januar 2021
 
Abgänge
FC Großdechsendorf
Abwehr
Juni 2020
Abwehr
Juni 2020
FC Großdechsendorf
Abwehr
Juni 2020
FC Großdechsendorf
Sturm
Juni 2020
Ziel unbekannt
Abwehr
Juni 2020
Ziel unbekannt
Mittelfeld
Juni 2020
FC Großdechsendorf
Mittelfeld
Juni 2020
Mittelfeld
Juni 2020
FC Großdechsendorf
Torwart
Juni 2020
Torwart
Juni 2020
Mittelfeld
Juni 2020
TSV Neunkirchen a.B.
Mittelfeld
Juni 2020
Mittelfeld
Juni 2020
pausiert
Abwehr
Dezember 2020
pausiert
Sturm
Dezember 2020
Sturm
Dezember 2020
4 Zugänge | 7 Abgänge
Zugänge
Abwehr
Juli 2020
SG Quelle Fürth
Torwart
Juli 2020
Mittelfeld
Juli 2020
Mittelfeld
August 2020
 
Abgänge
SV Deutz
Mittelfeld
August 2020
Ziel unbekannt
Torwart
September 2020
Ziel unbekannt
Mittelfeld
September 2020
Mittelfeld
Dezember 2020
0 Zugänge | 4 Abgänge
Zugänge
Keine Zugänge
 
Abgänge
Sturm
Juli 2020
Torwart
Juli 2020
Abwehr
August 2020
Sturm
Oktober 2020
1 Zugang | 0 Abgänge
Zugänge
SK Lauf
Abwehr
August 2020
 
Abgänge
Keine Abgänge
1 Zugang | 2 Abgänge
Zugänge
Sturm
November 2020
 
Abgänge
Mittelfeld
Juli 2020
Mittelfeld
Juli 2020
6 Zugänge | 1 Abgang
Zugänge
SpVgg Ansbach
Abwehr
Juli 2020
SpVgg Greuther Fürth
Abwehr
Juli 2020
SpVgg Greuther Fürth
Torwart
Juli 2020
Abwehr
Dezember 2020
Mittelfeld
Dezember 2020
 
Abgänge
Sturm
Januar 2021
3 Zugänge | 0 Abgänge
Zugänge
Mittelfeld
Juli 2020
 
Abgänge
Keine Abgänge
5 Zugänge | 2 Abgänge
Zugänge
SK Lauf (BL)
Sturm
Juli 2020
Mittelfeld
Juli 2020
Abwehr
August 2020
Abwehr
August 2020
Mittelfeld
Januar 2021
 
Abgänge
TSV Kleinschwarzenl.
Torwart
Januar 2021
2 Zugänge | 1 Abgang
Zugänge
Verein unbekannt
Mittelfeld
September 2020
Sturm
Januar 2021
 
Abgänge
Mittelfeld
Juli 2020
4 Zugänge | 1 Abgang
Zugänge
Mittelfeld
Juni 2020
VFR Weddel
Torwart
Juli 2020
DJK Erlangen
Abwehr
August 2020
Abwehr
August 2020
 
Abgänge
Mittelfeld
Januar 2021
5 Zugänge | 4 Abgänge
Zugänge
Mittelfeld
Juli 2020
SK Lauf (BL)
Sturm
August 2020
Mittelfeld
August 2020
JFG Nördl. LK Fürth
Mittelfeld
August 2020
Abwehr
September 2020
 
Abgänge
Sturm
Juli 2020
Abwehr
Juli 2020
Mittelfeld
Juli 2020
in die USA
Januar 2021
1 Zugang | 2 Abgänge
Zugänge
Abwehr
Juli 2020
 
Abgänge
Abwehr
Juli 2020
Mittelfeld
Juli 2020

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Transfers und Kadergrössen




Liga-Tabelle

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
3
24
51:38
41
4
22
44:32
40
6
22
43:32
37
9
24
43:44
30
10
23
42:41
30
11
23
41:53
28
12
23
44:53
27
13
24
46:58
26
15
22
31:59
15
16
22
34:76
5
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Neueste Spielerwechsel

FC Schnaittach
Am Lichtenstein
FC Schnaittach
Am Lichtenstein
FC Schnaittach 2
Am Lichtenstein
SpVgg Heßdorf
SC Oberreichenbach
ASV Möhrendorf 3
Baiersdorfer SV 2


Neue Spielerkader

39 Spieler | 3 Zugänge | 24 Abgänge
FC Reichenschwand (w) | BL Mfr 1
32 Spieler | 1 Zugang | 0 Abgänge
31 Spieler | 4 Zugänge | 2 Abgänge
TG Höchberg | LL NW
27 Spieler | 9 Zugänge | 8 Abgänge
21 Spieler | 2 Zugänge | 0 Abgänge
TSV Brand (w) | BOL
25 Spieler | 8 Zugänge | 6 Abgänge




Diesen Artikel...