FT Schweinfurt 2 
Kreisklasse 2 Schweinfurt - männlich, Erwachsene - Saison

Artikel veröffentlicht am 22.06.2022 um 06:00 Uhr
Meisterportrait FT Schweinfurt 2: Titelgewinn mit Superlativen
Der souveränste Meister im Spielkreis? Ganz klar die FT Schweinfurt 2. Ungeschlagen und mit nur einem Unentschieden sowie 17 Zählern Vorsprung holte sich die Landesliga-Reserve den Titel und steigt in die Kreisliga, in der man zuletzt in der Saison 2016/2017 am Ball war. Ein Erfolg mit jeder Menge Superlativen – top in allen Kategorien.
Von Marco Heumann
Meister der Kreisklasse 2 Schweinfurt: FT Schweinfurt 2.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUR MEISTERSCHAFT!

Tabellarisch top

Egal ob Gesamt-, Heim- oder Auswärtstabelle. Schnuppe, ob man auf das Ranking der Hin- oder Rückrunde, bis zur Winterpause oder im Frühjahr blickt – die FT Schweinfurt haben überall die Nase vorne. Siebenmal belegt der Meister den Platz an der Sonne. Mehr noch: Die Mannschaft von Benjamin Freund hat jeweils mindestens fünf Zähler Vorsprung auf den Zweiten. Am engsten war es im Frühjahr, als Stadelschwarzach nur fünf Punkte weniger holte, dafür allerdings auch zwei Spiele mehr benötigte, als die sieben Mal siegreichen Turner. Am deutlichsten oben thronte die Reserve natürlich im Gesamtranking, in dem man 17 Zähler mehr als „Verfolger“ und Mitaufsteiger FC Fahr sammelte. Absolut top ist auch die Konstanz des Meisters. Der belegte schon nach dem ersten Spieltag – und einem 7:1 zu Hause über den FC Reupelsdorf, gleichzeitig einer der beiden höchsten Erfolge der Saison, – Rang eins und gab ihn bis zum Ende der Runde nicht mehr ab.

Top-Sieger

Wer 21 von 22 Partien gewinnt, der steht in diesem Ranking natürlich ganz oben und das mit sieben Siegen mehr als der FC Fahr. Niederlagen gab es gar keine. Lediglich die (SG) Frankenwinheim/Schallfeld/Lülsfeld brachte den Meister kurz vor der Winterpause ein wenig ins Straucheln. Das 2:2 – gesichert durch einen von Markus Stühler verwandelten Foulelfmeter kurz vor Schluss – bedeutete den einzigen Punktverlust der Turner-Zweiten. Bis dahin hatte es 13 Dreier in Folge gegeben – auch das ein Nummer-Eins-Wert in der Kreisklasse 2.

Der Kader des Meisters.
anpfiff.info

Offensiv top

Der Trainer des Meisters, der auch als Spieler unerwartet sein Comeback feierte: Benjamin Freund.
anpfiff.info
67 Tore erzielte der Meister und war damit das Team mit den meisten Treffern in der Kreisklasse 2. Der FC Fahr als Nummer zwei brachte es immerhin auch auf 65 Tore. Im Gegensatz zum Mitaufsteiger traf der Titelträger aber in allen 22 Partien. Immerhin fünfmal gab es dabei mit einem 1:0 den knappsten aller möglichen Siege. Turner-Bestwert bei den erzielten Toren waren die sieben gegen Reupelsdorf vom ersten Spieltag. Später folgte ein 6:0 gegen den SC Brünnau und ein 5:0 über Türkiyemspor jeweils auf heimischem Gelände. Dort gelangen insgesamt 46 Treffer und damit weit mehr als die Hälfte der Gesamtausbeute. Nicht zu toppen war auch die Zahl der Spieler, die sich als Torschütze feiern lassen durften. 21 Akteure trugen sich in die Statistik ein, fast zwei Mannschaften. Da ist es verkraftbar, dass der Top-Torjäger des Meisters, der 17 Mal erfolgreiche Tarik Odlukaya, in der Goalgetter-Liste nur Zweiter wurde.

Defensiv top

14 Gegentore sind natürlich Liga-Bestwert. Auch hier wurde der FC Fahr Zweiter kassierte aber mit 35 Treffern weit mehr als doppelt so viele wie der Meister. Der setzte mit zwölf Zu-Null-Spielen, mehr als die Hälfte aller Begegnungen, einen weiteren unerreichbaren Top-Wert. Lediglich in vier Partien mussten die Keeper der FT den Ball öfter als einmal aus dem Netz holen, nämlich zweimal.

Fairness top

Auch was die persönlichen Strafen angeht, waren die FT Schweinfurt 2 spitze und damit auch ein vorbildlicher Meister. Gerade einmal 34 gelbe Karten mussten die Schiedsrichter gegen den Titelträger zücken. Lediglich die zwei gelb-roten und die eine rote trüben die Bilanz ein wenig.

anpfiff.info gratuliert dem Meister der Superlative recht herzlich und wünscht dem Team im neuen Spieljahr eine Liga höher viel Erfolg.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare

Tabellenplatzierung

Pl.
 
Team
Sp
Tore
Pkt
2
22
65:35
47
4
22
51:39
34

Tabellenverlauf


Top-Torschützen


Top-Vorlagengeber

Keine Daten vorhanden

Team in Zahlen

Spiele
22
Spiele gewonnen
21
Spiele unentschieden
1
Spiele verloren
0
:0
Zu-Null-Spiele
12
0:
Spiele ohne eigenen Treffer
0
Tore gesamt
67
Verschiedene Torschützen
21
Eigentore
0
Elfmetertore
4
Gelbe Karten
34
Gelb-rote Karten
2
Rote Karten
1
Eingesetzte Spieler
40
Zuschauer
656
Zuschauerschnitt
65

Torbilanz nach Minuten


Serien

Am längsten ungeschlagen
seit 24.07.2021
22 Sp
64 Pkt
67:14 Tore
Die meisten Siege in Folge
24.07.2021 - 31.10.2021
13 Sp
39 Pkt
38:6 Tore
Zuhause ungeschlagen
seit 24.07.2021
11 Sp
33 Pkt
46:10 Tore
Auswärts ungeschlagen
seit 01.08.2021
11 Sp
31 Pkt
21:4 Tore

Spieler-Bilanz

Spieler
2
2
-
-
R
-
-
-
-
15
-
-
2
R
2
-
-
-
20
-
-
4
R
3
-
-
-
17
1
-
4
R
2
-
-
-
3
-
-
2
R
-
-
-
-
5
-
-
3
R
1
-
-
-
8
3
-
2
R
2
-
-
-
3
-
-
1
R
-
-
-
-
16
5
-
4
R
1
-
-
-
9
4
-
6
R
2
-
-
-
14
1
-
11
R
1
-
-
-
5
2
-
3
R
-
1
-
-
13
-
-
-
R
1
-
-
-
1
-
-
-
R
-
-
-
-
5
3
-
3
R
1
-
-
-
10
3
-
5
R
3
-
-
-
22
3
-
3
R
-
-
-
-
1
2
-
-
R
-
-
-
-
22
4
-
6
R
3
-
-
-
3
-
-
-
R
-
-
-
-
7
1
-
1
R
1
-
-
-
7
1
-
5
R
2
-
-
-
1
-
-
-
R
-
-
-
-
22
17
-
1
R
2
-
-
-
1
1
-
1
R
-
-
-
-
1
-
-
1
R
-
-
-
-
1
-
-
-
R
-
-
-
-
5
1
-
1
R
2
-
-
-
12
9
-
6
R
-
-
-
-
2
-
-
2
R
-
-
-
-
2
-
-
2
R
-
-
-
-
12
-
-
-
R
4
-
-
-
16
1
-
2
R
-
-
-
-
1
2
-
-
R
-
-
-
-
12
-
-
6
R
-
-
-
-
3
-
-
3
R
-
-
-
-
9
-
-
-
R
-
-
-
-
15
1
-
3
R
-
-
1
-
13
-
-
2
R
1
1
-
-
2
-
-
1
R
-
-
-
-
Übersicht enthält nur Verbandsspiele.



Diesen Artikel...