SV Heilgersdorf 
Kreisklasse 3 Coburg-Kronach-Lichtenfels - männlich, Erwachsene - Saison

Artikel veröffentlicht am 23.06.2022 um 06:00 Uhr
Meisterportrait SV Heilgersdorf: "Das ganze Dorf ist stolz"
Der SV Heilgersdorf hat sich die Meisterschaft in der Kreisklasse 3 zum Ziel gesetzt und konnte sich am Ende knapp, aber absolut verdient durchsetzen. Die Vorfreude auf die Kreisliga beim SVH ist sehr groß und man möchte sich in der neuen Liga etablieren. 
Von Mirco Schuberth
Meisterjubel SV Heilgersdorf

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUR MEISTERSCHAFT!

Aufstieg war das große Ziel

In der Saison 2018/2019 spielte der SV Heilgersdorf zuletzt in der Kreisliga. Drei Jahre später ist nun also die Rückkehr ins Kreisoberhaus gelungen. Zwei Punkte lag man nach 30 Spielen vor dem TSVfB Krecktal. Doch wer am Ende ganz oben steht, hat es auch verdient. Mit 81 Punkten und einem Torverhältnis von 121:24 konnte sich die Derra-Elf verdient den Platz an der Sonne sichern und damit das vorgegebene Ziel auch erreichen.

„Der Aufstieg war das große Ziel vor der Saison. Man wird nicht jedes Jahr Meister. Deshalb genießen wir den Erfolg und den Aufstieg in die Kreisliga“, erklärt der Meistertrainer Sebastian Derra. Der SV Heilgersdorf stellt mit 24 Gegentoren die zweitbeste Abwehr der Liga und mit 121 geschossenen Toren den besten Sturm. Beides zusammen hat dann die Meisterschaft ergeben.

„Natürlich gewinnt die Defensive Meisterschaften, die Offensive aber auch“
, lacht der Meistercoach und über die Ausgeglichenheit im Kader des SVH. „Bei uns hat beides gepasst und dann ist es natürlich noch wichtig, einen sicheren Rückhalt im Tor zu haben, der großen Anteil an den wenigen Gegentoren hat.“

Meister der Kreisklasse 3 Saison 2021/2022, der SV Heilgersdorf.
anpfiff.info

Heilgersdorf muss man erlebt haben


Der SV Heilgersdorf ist bekannt für seine fußballverrückten Fans. Sie unterstützen ihren Verein an jedem Spieltag und werden dies auch in der Kreisliga tun. „Unsere Fans spiegeln den hohen Stellenwert, den der Fußball in Heilgersdorf hat, wider. Sie sind ehrlich, direkt und geben alles für den Verein“, ist der Coach dankbar für die vielen Fans des SVH.

Wichtig für Spieler und Fans ist natürlich auch die Verpflegung und gerade was den Gerstensaft betrifft, ist man in Heilgersdorf bestens aufgestellt, hat auch Sebastian Derra erkannt und schmunzelt. „Gampert und Scharpf sind Grundnahrungsmittel in Heilgersdorf. Bbeide harmonieren miteinander wie Arsch und Eimer.“

Und nach dem einen oder anderen Getränk werden dann auch schon einmal nach der Sitzung am Donnerstag Lieder angestimmt, erinnert sich Sebastian Derra an die eine oder andere Sitzung zurück. „Heilgersdorf muss man einfach erlebt haben. Ein fußballverrücktes Dorf, das sich viele Werte und Traditionen im Fußball bewahrt hat. Der Stammtisch ist zu jeder öffentlichen Spielersitzung voll besetzt und es werden regelmäßig Lieder im Sportheim angestimmt.“

Der Meistertrainer des SV Heilgersdorf: Sebastian Derra.
anpfiff.info

Das ganze Dorf ist stolz

Die Meisterschaft macht nicht nur den Verein stolz, sondern das ganze Dorf. Die Anstrengungen über die gesamte Saison wurden belohn. Das tut am Ende allen gut. Jetzt freut sich also nicht nur der Trainer auf die Kreisliga. „Wir freuen uns alle auf die Herausforderung Kreisliga und wir wollen uns dort auch etablieren. Es sind viele interessante und starke Vereine vertreten, darauf freuen wir uns.“

Der Verein ist bestens aufgestellt, die Verantwortung in Heilgersdorf wird auf vielen Schultern verteilt. „Es wird sehr viel kommuniziert und alles ist wirklich sehr gut organisiert, hier sind wir wirklich gut aufgestellt“, schätzt auch der Trainer die gute Struktur im Verein.

Ein wichtiger Faktor ist auch der Zusammenhalt beim SV Heilgersdorf, der unabhängig von der Liga überragend ist. „Egal ob Aufstieg, Kreisklasse oder Kreisliga - der Zusammenhalt ist wirklich überragend. Es gibt keine Ausgrenzungen oder Grüppchen. Das zieht sich durch alle Teams bis hin zu den alten Herren durch. Das ist etwas ganz Besonderes.“

All diese Komponenten machen so einen Erfolg erst möglich. Beim SV Heilgersdorf scheint vieles zu stimmen. anpfiff.info gratuliert dem SV Heilgersdorf zur Meisterschaft in der Kreisklasse 3 und wünscht dem Verein viel Erfolg in der Kreisliga. 


Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare

Tabellenplatzierung

Pl.
 
Team
Sp
Tore
Pkt
1
30
121:24
81
2
30
81:21
79
3
30
98:49
62
4
30
92:49
61
5
30
62:66
49

Tabellenverlauf


Top-Torschützen


Top-Vorlagengeber


Team in Zahlen

Spiele
30
Spiele gewonnen
26
Spiele unentschieden
3
Spiele verloren
1
:0
Zu-Null-Spiele
11
0:
Spiele ohne eigenen Treffer
1
Tore gesamt
121
Verschiedene Torschützen
15
Eigentore
2
Elfmetertore
5
Gelbe Karten
56
Gelb-rote Karten
1
Rote Karten
1
Eingesetzte Spieler
27
Zuschauer
2025
Zuschauerschnitt
155

Torbilanz nach Minuten


Serien

Am längsten ungeschlagen
01.08.2021 - 24.04.2022
25 Sp
69 Pkt
96:15 Tore
Am längsten ohne Sieg
20.08.2021 - 22.08.2021
2 Sp
2 Pkt
2:2 Tore
Die meisten Siege in Folge
09.10.2021 - 24.04.2022
13 Sp
39 Pkt
43:6 Tore
Die meisten Remis in Folge
20.08.2021 - 22.08.2021
2 Sp
2 Pkt
2:2 Tore
Zuhause ungeschlagen
01.08.2021 - 16.04.2022
13 Sp
37 Pkt
51:7 Tore
Auswärts ungeschlagen
seit 08.08.2021
15 Sp
41 Pkt
63:15 Tore

Spieler-Bilanz

Spieler
16
2
7
4
R
2
-
-
2,1
1
-
-
-
R
1
-
-
1,9
10
-
1
3
R
2
-
-
1,8
23
14
10
3
R
2
-
-
2,5
24
2
6
1
R
6
-
-
2,1
17
-
-
12
R
2
-
-
2,6
26
-
-
2
R
2
-
-
2,4
16
3
8
10
R
4
-
-
2,4
8
-
-
8
R
-
-
-
-
22
-
1
2
R
6
-
-
2,5
4
-
-
-
R
-
-
-
2,5
15
11
3
5
R
1
-
-
2,1
24
3
8
-
R
6
-
-
2,4
2
-
-
2
R
-
-
-
2,8
23
-
1
2
R
2
1
-
2,5
24
-
-
-
R
-
-
-
2,1
8
1
-
4
R
1
-
-
2,2
2
-
-
2
R
-
-
-
-
20
5
5
19
R
1
-
-
2,6
23
5
2
-
R
4
-
1
2,0
7
2
1
5
R
1
-
-
2,1
28
30
14
2
R
8
-
-
2,1
24
19
11
-
R
1
-
-
2,1
6
-
-
5
R
-
-
-
2,2
10
-
1
9
R
-
-
-
2,4
24
16
4
1
R
4
-
-
2,1
2
2
1
-
R
-
-
-
2,1
Übersicht enthält nur Verbandsspiele.

Bilder-Galerie



Diesen Artikel...