Kurzmeldung vom 18.10.2015
Ehrung für FV 1912 Bamberg
DFB-Förderung: "1:0 für ein Willkommen!"
von goolkids
Das DFB-Förderprogramm der Egidius-Braun-Stiftung „1:0 für ein willkommen“ erreicht erstmals einen Bamberger Verein – den FV 1912 Bamberg.

Montag – 19.10. – 17 Uhr – Urkunden- und Scheckübergabe durch den Vertreter des BFV.

Hier die Daten des Programms:
http://fussball-stiftet-zukunft.de/2015/05/12/10-fuer-ein-willkommen-bereits-270-fussballvereine-erhalten-unterstuetzung-fuer-fluechtlingsangebote/

Verdient hat es sich der FV 1912 durch seine Bereitschaft und Mitwirkung, die
gesamte Anlage samt Kabinen, Duschen und Trainingsbedarf für die integrativen Sportprogramme von goolkids kostenlos zur Verfügung zu stellen. Nur dank dieser Bereitschaft war es unserem  Förderkreis möglich, einen offenen Fußballabend für Flüchtlinge und  Einheimische anzubieten. Dazu gehörte auch die Bereitschaft, gespendete  Sportsachen zu lagern und als Einstiegshilfe an neue Besucher zu verteilen. Teilweise spielten in mehreren Gruppen rund 40-50 Jungs und Mädchen auf dem Sportgelände und trainierten munter durch- und  miteinander. Highlights waren die erfolgreiche Teilnahme beim internationalen Fußballturnier des
Migrationsbeirates der Stadt Bamberg sowie das Vorspiel im Fuchs-Park-Stadion beim Benefizspiel im Sommer. Noch mehr freut die Tatsache, dass dank dieses Angebotes viele neue Spieler in mehreren Vereinen integriert wurden. Es wiegt umso mehr, weil nicht alle Spieler automatisch als neue Mitglieder beim FV 1912 Bamberg
geblieben sind. Einige fanden über diese Spiele und Begegnungen ihren Weg zu umliegenden Vereinen, in denen sie nun ebenfalls gut integriert sind. Doch hält dies den Verein nicht ab, auch im nächsten Jahr das Angebot aufrecht zu erhalten. Damit zeigt der FV 1912 einmal mehr seine besondere Qualität als „Familienverein“ der den rein sportlichen Erfolg dem Zusammenhalt und der Gemeinschaft von Menschen unterordnet. Am Montag, 19.10.  kommt es nun zur offiziellen Übergabe der Belohnung von 500 EUR – beim FV 1912 Bamberg – Pödeldorfer Str. 180a (zukünftige Anschrift: Armeestraße 57) 

Das öffentliche Dankeschön hat sich der Verein redlich verdient und so
laden wir alle, auch die Presse, herzlich ein, diesen Termin zu besuchen.
Wolfgang Reichmann (als neuer Vorsitzender für den Stadtverband Sport), Robert Bartsch vom Förderverein goolkids werden den Kreisspielleiter des BFV, Herr Neumeister, als Botschafter des DFB begleiten. Für Bamberg ist dies ein weiteres Zeichen für gelungene und gelebte Integration und ein positives Miteinander.