Artikel veröffentlicht am 16.01.2022 um 12:00 Uhr
Der Sportplatz des Monats: "Unbesiegbare" Jahnler aus dem Wildpark
Der Sportplatz, den wir diesmal in unserem Suchbild vorstellen, ist wohl einer der idyllischsten im Spielkreis Schweinfurt? Gelegen mitten in der Natur. Oder, doch nicht? Wo es uns hinverschlagen hat, das woltlen wir von Ihnen wissen. Die Lösung war: Der TV Jahn Schweinfurt, in direkter Nachbarschaft des Wildparks "Drei Eichen"!
Von Marco Heumann
Der Ball ruht und auch die Plätze haben im Januar Pause. Auch der, auf den es uns diesmal verschlagen hat. Einer von zweien, die der Verein zur Verfügung hat. Idyllisch gelegen, von Bäumen umrahmt durch die man, wie auf unserem Bild auf den Platz blicken kann.

Zu Heimspielen läuft dort eine Elf auf, wie man sie im Spielkreis Schweinfurt nur ganz selten findet. Nur drei weitere Mannschaften aus dem Herrenbereich haben in dieser Runde das geschafft, was den Kickern, deren Heimstatt wir suchen, eindrucksvoll gelungen ist. Sie blieben im bisherigen Saisonverlauf ungeschlagen. Einen großen Unterschied zu den drei ebenfalls Unbesiegbaren gibt es aber. Das Team zum "Sportplatz des Monats" steht nicht an der Tabellenspitze seiner Liga. Grund: zu viele Unentschieden. Genau genommen fast so viele wie Dreier. Aufstiegschancen hat man aber natürlich noch.

Torjubel und Röhren

Es wäre die Rückkehr in eine Klasse, in der man letztmals in der Saison 2002/2003 am Ball war. Damals stieg man als 16. mit gerade einmal 20 Punkten ab und musste nur ein Jahr später eine weitere Liga nach unten. In der aktuellen spielt man übrigens seit der vergangenen Corona-Runde, nachdem man davor als Meister einen Aufstieg bejubeln durfte.

Noch zwei letzte Tipps. Der Platz gehört zu einem Verein, bei dem das Sportangebot weit über den Fußball hinausgeht. Und wer genau hinhört, der kann bei den Heimspielen nicht nur Torjubel, sondern auch ein Röhren hören...

Idyllisch zwischen Bäumen gelegen, aber wo...?
anpfiff.info

Na, wohin hat es uns verschlagen? Sie wissen oder ahnen es? Dann nichts wie her mit Ihren Antworten!

Und gerne auch mit ungewöhnlichen Bildern von Sportplätzen, egal ob aktuell oder historisch. Sei es aus der Luft oder auch aus der Froschperspektive. Wir freuen uns auf Ihre Aufnahmen, die Sie gerne per Mail an marco.heumann@anpfiff.info schicken können. Natürlich sollten Sie uns auch verraten, um welchen Platz es sind handelt und - bei historischen Aufnahmen - wie alt das Bild schon ist.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Neue Kommentare

gestern 21:24 Uhr | wolf65
gestern 11:57 Uhr | Bergi
Meister der Bezirksliga Ufr./Ost: Größter Erfolg der Vereinsgeschichte perfekt
16.05.2022 16:40 Uhr | Holli41
16.05.2022 16:40 Uhr | Pogo
16.05.2022 16:30 Uhr | Professor-Fußball


mein-anpfiff-PLUS

Im kostenfreien mein-anpfiff-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

anpfiff-Geschenkabo


Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...