Artikel veröffentlicht am 15.10.2021 um 18:00 Uhr
Vor dem Schlager in Kreisklasse 2: Welche Westen bleiben weiß?
Zwei ungeschlagene Teams gibt es nach zehn Partien in der Kreisklasse 2. Am Samstag treffen sie aufeinander. Der Tabellenzweite FC Fahr, bisher acht Siege und zwei Unentschieden, erwartet den Spitzenreiter, die bisher zehnmal siegreichen FT Schweinfurt 2. anpfiff.info wirft im Vorfeld einen Blick in Zahlen auf den Schlager.
Von Marco Heumann
0 - bei beiden Teams steht bei den Niederlagen die Null. Die Fahrer haben aber zwei kleine Flecken auf ihrer ansonsten blütenweißen Weste. Im September gab es erst zu Hause gegen die (SG) Frankenwinheim/Schallfeld/Lülsfeld ein 2:2 nach zweimaligem Rückstand und dann ein 1:1 bei der (SG) Traustadt/Donnersdorf, als man erneut ein 0:1 wettmachen konnte. Die FT Schweinfurt 2 kamen dagegen bisher gänzlich ohne Punktverlust durch die Runde. Am meisten in Gefahr war die Dreier-Serie in der bislang letzten Partie Ende September gegen den TSV Gochsheim 2, als man einen 2:0-Vorsprung wieder hergab und nur dank eines Treffers von Spielertrainer Benjamin Freunde noch zum 3:2-Sieg kam. Knapp war es auch gegen die beiden Teams, die den FC Fahr ärgerten. Gegen die (SG) Frankenwinheim/Schallfeld/Lülsfeld fiel das siegbringende 1:0 für die Turner erst in der 88. Minute und auch gegen die (SG) Traustadt/Donnersdorf reichte es nur zu einem 1:0. Den klarsten Erfolg holte der Tabellenführer zum Auftakt beim 7:1-Heimsieg gegen den FC Reupelsdorf. Fahr dagegen feierte einen Spieltag später einen 5:2-Erfolg gegen den TSV Geiselwind.

Stand in allen zehn Partien auf dem Platz und erzielte dabei drei Treffer für den FC Fahr: Florian Skoda (re.) - hier gegen den Oberndorfer Daniel Schneider.
anpfiff.info

Fahrs Top-Goalgetter: Michael Linke.
anpfiff.info
32 - in der Offensive sind die beiden Spitzenteams in der Liga top. 32 Tore erreicht keine andere Mannschaft. Spiele ohne eigenen Treffer gab es weder bei Fahr noch bei der FT-Reserve. Die Samstags-Gastgeber jubelten - vom 1:1 gegen die (SG) Traustadt/Donnersdorf einmal abgesehen - in jeder Partie mindestens zweimal. Bei den FT gab es die beiden oben bereits erwähnten Ein-Treffer-Spiele. Dafür haben die Mannen von Benjamin Freund einmal sieben Kisten und zweimal fünf als Bestwert für 90 Minuten in ihrer anpfiff.info-Statistik stehen haben. Fahr kam - siehe oben - nur einmal zu fünf Toren, durfte aber beachtliche viermal vier Tore auf der Habenseite gutschreiben. Bei den Turnern verteilen sich die 32 Treffer auf 13 Spieler, zwölf von ihnen waren ein-, zwei- oder dreimal erfolgreich. Dazu kommt Top-Goalgetter Tarik Odlukaya, der neunmal geknipst hat. Bei Fahr hat Michael Linke mit sieben Toren den Top-Wert geliefert, es folgen drei Akteure mit sechs beziehungsweise fünf Toren. Insgesamt gab es neun verschiedene Spieler, die eigene Treffer bejubeln durften.

Stand sechsmal zwischen den Pfosten und kassierte dabei nur einen Gegentreffer: Sven Herder.
anpfiff.info
16:5 - ein Fahrer Sieg, der eigentlich keiner ist, steht für die Gastgeber bei den Gegentoren zu Buche. Bereits 16 Mal klingelte es im Fahrer Kasten. Die Null stand lediglich zweimal. Gegen den TV Oberndorf gab es beim 4:3 mit drei die meisten Treffer des Kontrahenten. Die fünf Gegentore der FT Schweinfurt 2 sind einsame Ligaspitze. In sieben Partien konnte der Tabellenführer seinen Kasten komplett sauber halten. Einmal gab es eine, zweimal zwei Gegentreffer. In sechs der zehn Partien stand bei der Turner-Reserve Sven Herder zwischen den Pfosten. Seine beeindruckende Bilanz: Nur einmal bewzungen und das im ersten Spiel gegen den FC Reupelsdorf. Danach folgten mehr als 450 Minuten, in denen bei ihm die Null stand.



Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Tabelle Kreisklasse 2

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
2
10
32:16
26
4
10
19:24
16
5
10
29:20
14
7
10
17:19
13
8
10
17:22
11
10
10
13:26
9
12
10
5:24
5
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit


Spiele FC Fahr

So, 25.07.2021
15:00
A
 0:2
So, 01.08.2021
15:00
H
 5:2
So, 08.08.2021
13:00
A
 2:3
So, 29.08.2021
15:00
H
 4:3
Sa, 04.09.2021
16:30
H
 4:2
So, 12.09.2021
15:00
A
 2:4
So, 19.09.2021
15:00
H
 2:2
So, 26.09.2021
15:00
A
 1:1
So, 03.10.2021
15:00
H
 4:2
Sa, 09.10.2021
16:00
A
 0:3
Sa, 16.10.2021
16:00
H
 0:1
Sa, 23.10.2021
15:00
H
 1:3
So, 31.10.2021
14:00
A
 1:6
Sa, 06.11.2021
14:00
H
 4:0

Spiele FT Schweinfurt 2

Sa, 24.07.2021
17:00
H
 7:1
So, 01.08.2021
15:00
A
 0:2
So, 08.08.2021
17:00
H
 1:0
So, 15.08.2021
15:00
A
 0:1
Sa, 21.08.2021
17:00
H
 5:2
Fr, 27.08.2021
18:30
A
 0:3
So, 05.09.2021
15:00
A
 0:2
So, 12.09.2021
15:00
H
 5:0
So, 19.09.2021
15:00
A
 0:3
So, 26.09.2021
15:00
H
 3:2
Sa, 16.10.2021
16:00
A
 0:1
So, 24.10.2021
15:00
A
 0:1
So, 31.10.2021
14:00
H
 4:1
Sa, 06.11.2021
14:00
A
 2:2
So, 14.11.2021
14:00
H
 4:1

Hintergründe & Fakten

Teamdaten

Zum Thema



Diesen Artikel...