Artikel veröffentlicht am 20.04.2019 um 19:00 Uhr
Spieltag aktuell – die Landesliga: Karlburg unterliegt im Spitzenspiel
SPIELTAG AKTUELL Der TSV Karlburg verliert im Topspiel gegen den FC Viktoria Kahl geschlagengeben (0:3), der SV Euerbach/Kützberg siegt mit dem allerletzen Aufgebot und die TG Höchberg hält sich weiterhin im erweiterten Kreis der Aufstiegskandidaten.
Von Bastian Reusch
Spitzenspiel des Tages: FC Viktoria Kahl - TSV Karlburg 3:0 (2:0).

Patrick Sträßer.
anpfiff.info
Bereits in der fünften Spielminute gingen die Gastgeber in Führung. Gökhan Aydin hämmerte einen Freistoß aus ungefähr 30 Metern in den Karlburger Kasten. Das war natürlich viel Wasser auf die Mühlen der Gastgeber. Dennoch zeigte sich der TSV Karlburg unbeeindruckt und hatte in der 25. Minute die Chance zum Ausgleich, doch zeigte sich FC-Keeper Simon Stadtmüller mit einer guten Reaktion auf dem Posten. Die Gastgeber machten es kurz cor der Halbzeit besser und legten durch Okam Cetim das 2:0 nach (42.).

Der Tabellenführer hatte sich für die zweite Halbzeit einiges vorgenommen, versuchte ein Pressing aufzubauen und nach vorne zu spielen. Dennoch waren es die Gastgeber, die den nächsten Treffer erzielten. Kapitän Patrick Farbmacher brachte eine schöne Flanke in den Strafraum, die wieder Aydin zum 3:0 verwertete (66.). Damit war die Partie gelaufen. Dennoch war es eine gute Leistung von beiden Mannschaften in einem wirklich ansprechenden Spitzenspiel.

Kämpferherz des Tages: SV Euerbach/Kützberg - SC Aufkirchen 1:0 (1:0).

Die Gastgeber brachten ihr letztes Aufgebot auf den Platz. Das sah man schon allein daran, dass Ersatzkeeper Christoph Saballus über die komplette Spielzeit als Mittelstürmer agierte und mit Oliver Kröner sowie Tobias Schunder lediglich das Trainergespann auf der Bank saß. Einen Wechsel auf Gastgeberseite gab es nicht. Dennoch gingen die SVler bereits in der fünften Minute in Führung. Timo Pitter hatte einen hohen Diagonalball aus der eigenen Defensive schön angenommen, zwei Mal angetäuscht und netzte zum 1:0 ein.

Vor allem in der zweiten Halbzeit kamen auch die Gäste zu Chancen, hatten ein ums andere Mal die Chance zum Ausgleich. Dennoch hielt die Führung der Gastgeber, nicht nur durch Glück, sondern vor allem durch großen Kampf und viel Herz, wie Kröner seinem Team attestierte.

Timo Pitter (li.) schoss das Tor des Tages für seine Farben.
anpfiff.info

Serie des Tages: TSV Unterpleichfeld - TG Höchberg 1:3 (0:2).

Die TG Höchberg hält sich weiterhin im erweiterten Kreis der Aufstiegskandidaten. Durch den nun insgesamt fünften Sieg in Folge haben die Höchberger lediglich noch fünf Zähler Abstand auf den Aufsteigsrelegationsrang zwei. Die Gäste erwischten dabei den besseren Start, kamen bereits in der fünften Spielminute duch Ramon Schmitt in Führung (7.). Noch vor der Halbzeit erhöhte Jeffrey Karl auf 2:0 (35.). Zwar kamen die Gastgeber durch Christoph Hiesberger in der 53. per Strafstoß zum Anschlusstreffer, doch machte Lucas Moser zehn Minuten vor dem Ende schließlich den Deckel auf die Partie (80.).

Was sonst noch passierte

Der TSV Lengfeld scheint zurück in der Spur zu sein, gegen die TuS Röllbach feierte die Mannschaft von Trainer Michael Hochrein mit dem 1:0 den zweiten Sieg in Folge.

Den ASV Rimpar scheinen gegen Ende der für die ASVler immer noch sehr guten Runde ein wenig die Kräfte zu verlassen. Gegen die DJK Schwebenried/Schwemmelsbach setzte es eine 0:1-Niederlage.

Auch der FC Geesdorf ist zwar nicht in Abstiegsgefahr, doch rutscht der Aufsteiger durch das 1:2 gegen den TSV Kleinrinderfeld immer weiter nach hinten in der Tabelle und belegt mittlerweile den zwölften Tabellenplatz.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Stenos Landesliga Nordwest

Tore: 0:1 Weidner (77.)
Gelbe Karten: Link (36.), Speth J. (39.), Koch (87.) / Heckelmann (43.), Lindner (87.), Dederich (90.+1) | Rote Karten: Hagendorf (90.+3) / -
Zuschauer: 150 | Schiedsrichter: Miriam Bloß
Tore: 0:1 Hart (11., Kühlinger)
Gelbe Karten: Greim (42.) / Kühlinger (46.), Heinlein (64.), Baum (87.) | Gelb-rote Karten: - / Kühlinger (80.)
Zuschauer: 100 | Schiedsrichter: Tim Michel (SV Steinwiesen e.V.)
Tore: 0:1 Halbig D. (37.), 1:1 Traut P. (51.), 2:1 Kayaroglu (60.), 3:1 Yildiz (88.)
Gelbe Karten: - / Pfeuffer (90.+4)
Zuschauer: 130 | Schiedsrichter: Manuel Doneff (DJK Weingarts)
Tore: 0:1 Schmitt R., Foulelfmeter (7.), 0:2 Karl (35.), 1:2 Hiesberger, Foulelfmeter (53.), 1:3 Moser (80.)
Gelbe Karten: Schmitt (87.), Göbel J. (90.) / Beier (90.)
Zuschauer: 80 | Schiedsrichter: Thomas M. Raßbach (TSV Lehrberg)
Tore: 1:0 Aydin (7.), 2:0 Cetin (44.), 3:0 Aydin (67.)
Gelbe Karten: Sauer (38.) / Rösch (80.)
Zuschauer: 240 | Schiedsrichter: Dominik Noegel (DJK Weingarts)
SV Alemannia Haibach: Thummerer, Schrod, Rehm (73. Löhr), Reis (78. Korn), Wadel, März, Gerhart, Koukalias (66. Santos), Papic, Sandikci, Breunig / Sevim A., Garcia
Tore: 1:0 Breunig (24.), 1:1 Bachbauer (27.), 2:1 Gerhart (32.), 3:1 Breunig (35.), 4:1 Koukalias (58.), 5:1 Gerhart (74.), 6:1 März (84.)
Gelbe Karten: Reis (44.), Wadel (68.) / Schaller (41.), Hornberger Y. (87.)
Zuschauer: 150 | Schiedsrichter: Thomas Gscheidl


Tabelle Landesliga Nordwest

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
30
52:37
57
2
30
66:39
56
3
30
49:33
54
7
30
50:43
47
8
30
36:32
46
11
30
63:66
39
12
30
51:65
37
13
30
59:66
34
14
30
44:58
32
15
30
37:70
23
16
30
33:73
18
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Torschützen Landesliga Nordwest


Serien Landesliga Nordwest

Am längsten ungeschlagen

seit 30.03.2019
27 Punkte | 19:3 Tore
9
04.08.2018 - 23.09.2018
18 Punkte | 15:4 Tore
8
14.10.2018 - 09.03.2019
21 Punkte | 15:5 Tore
7
13.07.2018 - 25.08.2018
17 Punkte | 14:4 Tore
7
02.09.2018 - 14.10.2018
17 Punkte | 8:1 Tore
7

Am längsten ohne Sieg

15.09.2018 - 13.04.2019
4 Punkte | 7:35 Tore
15.07.2018 - 23.09.2018
2 Punkte | 6:31 Tore
02.09.2018 - 28.10.2018
4 Punkte | 6:17 Tore
9
23.03.2019 - 11.05.2019
3 Punkte | 8:23 Tore
9
11.08.2018 - 30.09.2018
4 Punkte | 5:14 Tore
8
seit 07.04.2019
1 Punkt | 14:30 Tore
8

Meiste Niederlagen in Folge

seit 14.04.2019
0 Punkte | 10:25 Tore
6
15.09.2018 - 14.10.2018
0 Punkte | 3:14 Tore
5
10.11.2018 - 31.03.2019
0 Punkte | 2:17 Tore
5
04.08.2018 - 26.08.2018
0 Punkte | 2:10 Tore
4
16.09.2018 - 06.10.2018
0 Punkte | 2:11 Tore
4
12.08.2018 - 02.09.2018
0 Punkte | 2:12 Tore
4
07.04.2019 - 22.04.2019
0 Punkte | 2:12 Tore
4

Die meisten Siege in Folge

seit 30.03.2019
27 Punkte | 19:3 Tore
9
14.10.2018 - 09.03.2019
21 Punkte | 15:5 Tore
7
28.10.2018 - 23.03.2019
18 Punkte | 14:0 Tore
6
26.08.2018 - 23.09.2018
15 Punkte | 14:3 Tore
5
08.09.2018 - 07.10.2018
15 Punkte | 8:1 Tore
5

Die meisten Remis in Folge

02.09.2018 - 16.09.2018
3 Punkte | 5:5 Tore
3
09.09.2018 - 22.09.2018
3 Punkte | 4:4 Tore
3
04.08.2018 - 17.08.2018
3 Punkte | 1:1 Tore
3
20.10.2018 - 28.10.2018
2 Punkte | 4:4 Tore
2
07.10.2018 - 14.10.2018
2 Punkte | 4:4 Tore
2
04.11.2018 - 11.11.2018
2 Punkte | 3:3 Tore
2
02.09.2018 - 09.09.2018
2 Punkte | 3:3 Tore
2
11.11.2018 - 18.11.2018
2 Punkte | 3:3 Tore
2
seit 11.05.2019
2 Punkte | 3:3 Tore
2
23.03.2019 - 31.03.2019
2 Punkte | 3:3 Tore
2
11.11.2018 - 18.11.2018
2 Punkte | 2:2 Tore
2
11.08.2018 - 17.08.2018
2 Punkte | 2:2 Tore
2
13.10.2018 - 20.10.2018
2 Punkte | 2:2 Tore
2
20.10.2018 - 27.10.2018
2 Punkte | 2:2 Tore
2
14.10.2018 - 20.10.2018
2 Punkte | 1:1 Tore
2
04.08.2018 - 11.08.2018
2 Punkte | 1:1 Tore
2


Diesen Artikel...