Artikel veröffentlicht am 13.07.2017 um 12:00 Uhr
Schweinfurter Stadtmeisterschaft: Kleine "Schnüdel" ungefährdet
Den erwarteten Sieger gab es am vergangenen Wochenende bei den Stadtmeisterschaften, dem "City-Cup", in Schweinfurt. Auf dem Gelände des TV Oberndorf setzte sich Bayernligist FC 05 Schweinfurt 2 im Finale gegen den überraschend starken Gastgeber durch und holte sich den Titel. Die Spiele im Überblick.
Von Marco Heumann
Qualifikation fürs Viertelfinale

TG 48 Schweinfurt - FC Altstadt Schweinfurt 1:2 (0:0)

Im A-Klassen-Duell setzte sich die Altstadt knapp aber verdient durch. Marc Friedrich und Nils Wenske brachten den FC in Führung. Der Anschluss durch Kevin Bryant reichte der TG nicht mehr.

Viertelfinale

TV Oberndorf - TV Jahn Schweinfurt 1:0 (0:0)

Guter Start für die Gastgeber gegen den Kreisligisten. Neuzugang Alexander Stelli - von Fortuna Schweinfurt gekommen, sicherte der Mannschaft von Heiko Windhagen nach dem Wechsel den Halbfinaleinzug.

DJK Schweinfurt - Türkiyemspor SV-12 7:0 (4:0)

Doppelschlag im Viertelfinale: Mauris Rüth. 
anpfiff.info
In der Höhe überraschend setzte sich der Kreisligist durch. Mauris Rüth, Markus Zink, Eduard Krüger und Steven Perry sorgten schon vor dem Wechsel für klare Verhältnisse, Nach der Pause legten erneut Mauris Rüth und Eduard Krüger mit ihrem jeweils zweiten Treffer nach, ehe Julian Schuler für den Endstand sorgte. 

Türkgücü Schweinfurt - FT Schweinfurt 0:X

Kampflos kam der Kreisligist in die Runde der letzten Vier. Türkgücü hatte am Samstagvormittag aufgrund von Spielermangel die Partie abgesagt.

FC Altstadt Schweinfurt - 1. FC 05 Schweinfurt II 0:3 (0:2)

Quasi im Schongang setzte sich der große Favorit gegen den Qualifikanten durch. Mert Topuz udn Tim Westherhausen machten früh alles klar, nach dem Wechsel erhöhte dann Max Hillenbrand auf 3:0.

Halbfinale


TV Oberndorf - FT Schweinfurt 3:2 n. E.


Verwandelte den entscheidenden Elfer: Dominik Gläser. 
anpfiff.info
Ein weiterer Coup gelang den Gastgebern im Halbfinale. In der regulären Spielzeit gab es keine Treffer, aber vom ominösen Punkt hatte der TV die besseren Nerven und zog ins Heimfinale ein. Dabei hatten die FTS schon vorne gelegen ehe Dominik Gläser nahc einer Reihe von Fehlschüssen den entscheidenden Elfer verwandeln konnte.

Elfmeterschießen: 0:1 Dominik Dominik, 1:1 Rico Esquibel Rico, 1:2 Thomas Gißibl, Viktor Walder verschießt, Kim Herder (FTS), 2:2 Alex Götz, Fabian Reith (FTS) verschießt, Dominik Hanneke (TVO) verschießt, Ercan Öztürk (FTS) verschießt
3:2 Dominik Gläser

DJK Schweinfurt - 1. FC 05 Schweinfurt II 0:3 (0:1)

Auch im Halbfinale ließ der Favorit nichts anbrennen. Yannick Feidel sorgte vor dem Seitenwechsel für die Führung. In Halbzeit zwei legten Tim Westerhausen und Tobias Fleischer nach.

Spiel um Platz 3

FT Schweinfurt - DJK Schweinfurt 3:4 (1:2)

Torreich und spannend ging es im kleinen Finale zu. Christoph Redzepovic brachte die FT im Kreisliga-Duell in Führung, ehe Julian Schuler mit einem Doppelschlag noch vor der Pause für die Wende sorgte. Nach dem Wiederanpfiff zog die DJK dann durch Serkan Akdemir und Markus Schöner auf 4:1 davon. Die Vorentscheidung? Mitnichten. Julius Hermann und Dominik Popp brachten die Turner noch einmal heran, konnten aber für keine Wende mehr sorgen.

Finale

TV Oberndorf - 1. FC 05 Schweinfurt II 0:4 (0:1)


Auch im Finale blieb der Favorit ungefährdet und gewann ohne Gegentor. Mann des Tages war dabei Patrick Albert mit einem Doppelschlag. Vor der Pause sorgte er für das 1:0, das Yannick Feidel nach dem Wechsel ausbaute, ehe erneut Patrick Albert zuschlug. Den Schlusspunkt setzte dann Tobias Fleischer mit dem 4:0.
Hier das Bild mit den beiden Endspielteilnehmern: Mit im Bild Klaus Schuler (Vorsitzender Stadtverband für Sport in Schweinfurt) Holger Endres (Abteilungsleiter Fußball TV Oberndorf), Karl-Heinz Kauczok (3. Bürgermeister der Stadt Schweinfurt) und Matthias Kühne (1. Vorsitzender TV Oberndorf). 
anpfiff.info


Leser-Kommentare

Noch keine Kommentare

Ligen-Einteilung



mein-anpfiff-PLUS

Im kostenfreien mein-anpfiff-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Meist gelesene Artikel


Zum Thema


Hintergründe & Fakten


Diesen Artikel...