Artikel veröffentlicht am 23.03.2021 um 13:30 Uhr
Der Sport und die Hoffnung...: Ab 12. April wieder Training mit Kontakt möglich?
Einen Tag nach der Ministerpräsidentenkonferenz hat sich das Bayerische Kabinett mit den Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie befasst. Ein Teil davon war auch dem Sport gewidmet. Immerhin könnte ab dem 12. April wieder mehr im Training möglich sein - auch mit Kontakt, bei entsprechender Inzidenz.
Von Sebastian Baumann
fussballn.de / Strauch
"Im Prinzip ändert sich fast nichts", sagte Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und legte hörbar enttäuscht nach: "Wir setzen auf das Prinzip Hoffnung ab dem 12. April." Dieser Tag nach den Osterferien ist auch für den Sport wichtig, denn ab dann soll mit dem Öffnungsschritt 4 fortgesetzt werden, der auch wieder Kontaktsport im Außenbereich ermöglicht. Unter dem Inzidenzwert 50 kann dann normal trainiert und theoretisch auch gespielt werden, zwischen der Inzidenzzahl von 50 bis 100 ist Training mit tagesaktuellen Schnell- oder Selbsttest möglich. Ab einer Inzidenz von 100 wird dann weiter kein Kontaktsportsport möglich sein.
Die ursprüngliche Grafik der Bundesregierung über die geplanten Öffnungsschritte. Der 4. Öffnungsschritt wird aber nicht vor dem 12. April kommen.
anpfiff.info

Bis 12. April kein Training mit Kontakt möglich

Die 12. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wurde bis einschließlich 18. April 2021 verlängert und untersagt damit weiterhin Training mit Kontakt, weil der 4. Öffnungsschritt weiter aussteht: 

Die nach der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bei stabiler oder rückläufiger Entwicklung des Infektionsgeschehens vorgesehenen weiteren Öffnungsschritte [..] in den Bereichen Außengastronomie, Kultur und Sport bleiben in jedem Fall bis zum Ende der Osterferien (12. April 2021) ausgesetzt.

Die erneute Verschiebung der Öffnungsschritte setzt jetzt den Verband noch stärker unter Druck im Hinblick auf eine mögliche Saisonfortsetzung, die dann im rechnerisch besten Fall frühestens am ersten Maiwochenende beginnen könnte - bei einer veranschlagten Vorbereitungszeit von mindestens drei Wochen Fußballtraining.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Keine Daten vorhanden


Zum Thema


Neue Kommentare

gestern 19:42 Uhr | *jungpumas*
Nur formeller Beschluss fehlt: Saisonabbruch ist Fakt
gestern 13:36 Uhr | Thorsten Schirmer
Landesligapläne liegen beim BFV: Sieben statt fünf als Formel für mehr Derbys
15.04.2021 14:00 Uhr | Adi55
Ligapokal wird nicht gespielt: Keine Lockerungen die nächsten zwei Wochen
15.04.2021 12:00 Uhr | PerryB
BFV will Meinungsbild der Vereine: Abstimmung der Vereine über Saisonabbruch
14.04.2021 12:51 Uhr | Ludwig.
ASV Rimpar initiiert offenen Brief: Vereine fordern keine Entscheidung am grünen Tisch

Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...