Artikel veröffentlicht am 15.04.2018 um 19:30 Uhr
Tore des Tages: Jan Ullrichs Etappensieg
Jan UIlrich trat am Sonntag kräftig in die Pedale. Ob das auch für den ehemaligen Radrennfahrer galt, wissen wir nicht. Sein Wombacher Namensvetter jedoch fuhr für sein Team einen wichtigen Etappensieg ein. Der SV-DJK behauptete nach dem 21. Spieltag nicht nur den fünften Platz in der Tabelle, sondern bewahrte bei zwei Spielen weniger als der Zweite auch seine Chancen auf den zweiten Platz in der Gesamtwertung.
Von Jürgen Sterzbach
Die anderen Ergebnisse waren an diesem Sonntag wie gemalt für den SV-DJK Wombach. Der Aufsteiger, der bislang so erfolgreich in der Würzburger Kreisklasse 3 mitspielt und dort auf dem fünften Platz steht, darf sich weiterhin berechtigte Hoffnungen machen, am Saisonende ein weiteres Mal um einen Aufstieg zu spielen. Denn bei zwei Spielen, aber nur fünf Punkten weniger als der Zweite aus Wiesenfeld-Halsbach könnten sich die Mannen von Trainer Hilmar Ullrich noch in die beste Ausgangslage hinter Tabellenführer Langenprozelten-Neuendorf spielen. Am 21. Spieltag gewann keine Mannschaften auf den ersten vier Plätzen ihr Spiel. LaNeu verlor in Frammersbach mit 0:1, SBM mit 1:2 gegen Burgsinn.

Wombach als lachender Fünfter

Jan Ullrich
anpfiff.info
Das Verfolgerduell zwischen Sendelbach-Steinbach und Wiesenfeld-Halsbach endete 2:2 unentschieden. Lachender Dritter, oder in diesem Fall, lachender Fünfter war der SV-DJK Wombach, der seine Aufgabe gegen Schlusslicht Fatihspor mit Bravour löste. Auf der Sportanlage in Himmelstadt gewannen die Gäste mit 7:0 und feierten einen ihrer höchsten Saisonsiege. Bis das Torfestival startete dauerte es bis Mitte der ersten Halbzeit. Dann schossen Niklas Heilig mit zwei Toren und Jan Ullrich mit einem Tor eine Drei-Tore-Führung heraus.

In der zweiten Halbzeit verdoppelte Ullrich den Vorsprung Wombachs durch einen lupenreinen Hattrick innerhalb von 14 Minuten. Das letzte Tor erzielte Jens Gehrling. Für ihn war es das erste Saisontor. Ullrich dagegen steuerte in dieser Saison bereits zehn Tore bei. Dass er einen doppelten oder mehrfachen Torerfolg feierte, war aber auch für den 21-Jährigen heuer eine Premiere. Mit zehn Toren in fünfzehn Spielen stellte er bereits eine Marke der letzten Saison ein, als er zehn Tore in neunzehn Spielen erzielte. In Jan Ullrichs anpfiff.info Bilanz stehen somit 75 Spiele mit 51 Toren. Wombachs nächster Schritt kann am Mittwoch folgen. Dann bestreitet der SV-DJK zu Hause sein Nachholspiel gegen Wernfeld-Adelsberg.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse Kreisklasse 3 WÜ



Spielstenogramm

Tore: 0:1 Heilig (24., Klüpfel), 0:2 Ullrich J. (33., Heilig), 0:3 Heilig (36., Hübner F.), 0:4 Ullrich J. (65., Kreser), 0:5 Ullrich J. (67., Roth M.), 0:6 Ullrich J. (79., Gehrling J.), 0:7 Gehrling J. (83., Ullrich J.)
Gelbe Karten: Bedir V. (33.), Balaban F. (40.), Mercan K. (60.), Ötgün Al. (76.) / Roth M. (16.)
Zuschauer: 50 | Schiedsrichter: Willi Müller

Aktuelle Tabellenplatzierung

Pl.
Team
Sp
Tore
Dif.
Pkt
3
20
46
:
28
18
34
4
19
53
:
37
16
33
5
18
51
:
35
16
31
6
19
35
:
35
0
29
7
18
27
:
24
3
29

Karriere in Zahlen Jan Ullrich

Spiele
83
Spiele gewonnen
54
Spiele unentschieden
11
Spiele verloren
18
Tore gesamt
55
Vereine
2
Aufstiege
2
Abstiege
0


Diesen Artikel...