Artikel veröffentlicht am 15.04.2018 um 18:00 Uhr
Mann des Tages: Dan mit dem Doppelpack
Cristian Alexandru Dan erzielte beim 2:0-Sieg im Auswärtsspiel bei der DJK Ammerthal für den Würzburger FV beide Tore und ließ die Hoffnungen der Blauen auf eine spannende Zusatzrunde um den Aufstieg in die Regionalliga steigen. Nachdem sich die Zellerauer organisiatorisch für Bayerns höchste Spielklasse bewarben, schickten sie am Sonntag ihre sportliche Bewertung hinterher und nahmen Eltersdorf den zweiten Platz ab.
Von Jürgen Sterzbach
Nachdem der SC Eltersdorf tags zuvor bei ein 2:2 bei der SpVgg Ansbach erreicht hatte, nutzte der Würzburger FV am Sonntag die gebotene Chance und zog durch einen 2:0-Sieg bei der DJK Ammerthal zwar nach Punkten mit dem Konkurrenten gleich, doch durch den direkten Vergleich (1:0, 2:2) vorbei auf den zweiten Platz. Fünf Spiele vor dem Saisonende eroberten die Blauen jene Position, die sie in den verbleibenden Wochen verteidigen wollen, um an der Relegation um den Aufstieg in die Relegation teilnehmen zu können. Bereits am Freitag hatte der Verband bekanntgegeben, dass sich die Zellerauer fristgerecht für Bayerns höchste Spielklasse beworben hatten. Nun folgte die sportliche Bewertung.

Dans Saisontore 21 und 22

Cristian A. Dan
anpfiff.info
Dass aus der Fahrt nach Ammerthal diesmal kein Jammer wurde, lag an Cristian Alexandru Dans schneller Führung. Gerade einmal vier Minuten waren gespielt, als der 31-Jährige, der in seiner zweiten Saison beim Würzburger FV spielt, die Gäste in Führung schoss. Denn die Zellerauer waren vor einer schwierigen Aufgabe gewarnt. Von den letzten fünf Spielen hatten die Ammerthaler nur eine verloren, und das war in Eltersdorf. Auch in den letzten Jahren, sofern sie die Hausherren in der Bayernliga spielten, hatten sich die Würzburger gegen diesen Gegner schwergetan.

Die Ergebnisse der vergangenen Saison (1:3, 1:6) dienten als Warnung, ebenso das nur knapp gewonnene Hinspiel (2:1). Dass sie dieses Mal den Dreier aus Ammerthal mitnehmen würden, deutete sich an, als Dan nach 57 Minuten den Vorsprung erhöhte. Diese Führung brachte der Würzburger FV ins Ziel und feierte den dritten Sieg in Serie. Diesen Schwung möchte die nun insgesamt seit sechs Spielen ungeschlagene Elf von Trainer Marc Reitmaier nun mit ins Heimspiel gegen Ansbach nehmen. An den letzten vier Spieltagen treten die „Nullvierer“ zudem in Forchheim, zu Hause gegen Aschaffenburg, in Aubstadt und gegen Bamberg an. Für Dan stehen nun 223 Spiele mit 98 Toren in der anpfiff.info Statistik.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare

Ergebnisse Bayernliga Nord



Aktuelle Tabellenplatzierung

Pl.
Team
Sp
Tore
Dif.
Pkt
1
28
72
:
23
49
66
2
29
67
:
31
36
61
3
29
60
:
29
31
61
4
28
55
:
28
27
56
5
28
57
:
42
15
52

Spielstenogramm

Tore: 0:1 Dan (4.), 0:2 Dan (57.)
Gelbe Karten: Kohl - Halten/Trikotziehen (53.) / Ganzinger - Foulspiel (64.)
Zuschauer: 250 | Schiedsrichter: Jürgen Steckermeier (TSV Altfraunhofen)

Cristian A. Dan in Zahlen

Spiele
224
Spiele gewonnen
99
Spiele unentschieden
60
Spiele verloren
64
Tore gesamt
99
Vereine
4
Aufstiege
0
Abstiege
0


Diesen Artikel...