Artikel veröffentlicht am 21.02.2021 um 06:00 Uhr
Team-Highlights aus Burgebrach: Von Löwen, DJs und Thiago 2.0
In der Bezirksliga Oberfranken West steht der Aufsteiger aus dem Steigerwald - wenn auch mit drei mehr ausgetragenen Spielen - an der Tabellenspitze. Das allein ist für den Liganeuling Highlight genug, doch die Überflieger des TSV verraten überdies intime Geheimnisse von Topstürmern, die auf der Bank versauern sowie schnellen Beinen in der vermeintlich falschen Sportart...
Von Bernd Riemke
Zwar hat der TSV Burgebrach an der Tabellenspitze zwei Zähler mehr auf der Habenseite als Vize Sylvia Ebersdorf, aber zum gegenwärtigen Zeitpunkt eben auch schon drei Partien mehr ausgetragen. Das soll die Leistung des stärksten Aufsteigers seit den Durchmarschierern des TSV Sonnefeld in der Saison 2016/17 indes nicht schmälern. Die internen Highlights des Teams verrät die Presseabteilung des TSV Burgebrach...

Schnellster Spieler ist Jonas Selig. Ich würde behaupten, dass er hier die Nase vorne hat! Kein Wunder, außerhalb des Platzes fährt er mehr Kilometer Fahrrad als Jan Ullrich und Lance Armstrong zusammen in ihren besten Zeiten! Das sorgt offensichtlich für schnelle Beine!

Den härtesten Schuss hat wahrscheinlich Manuel „Maker“ Schwarm! Er scheut auch nicht im Training, wenn er denn mal da ist, den Ball aus zwei Metern mit voller Wucht aufs Tor bzw. auf Florian Dörnbrack zu zimmern! Einige Bälle sind im Landkreis nach Schüssen von ihm weiter als vermisst gemeldet! Ab und zu findet einer auch mal den Weg ins Tor...

Bester Zweikämpfer ist meiner Meinung nach Markus Mohr! Den letzten Zweikampf hat er gefühlt in der E-Jugend verloren. Ich kenne keinen Spieler, der Situationen so antizipieren kann wie er! Seine Ruhe, die er dabei ausstrahlt ist, beängstigend.

Unser Edeltechniker ist unser Captain Dominik Waltrapp! Er streichelt den Ball wie kein Zweiter! Ob es im Eckla ist oder bei den Spielen, mit seiner filigranen Art kommt er fast immer ohne Foul aus. Vergleichbar mit Thiago oder Messi! (Ironie off).

Unser Kopfballmonster ist Dani Hoch. Mit seiner Körpergröße ist das noch viel höher zu bewerten. Nach den Spielen hat so mancher Gegner eine Woche lang Kopfschmerzen! Falls es bei einer Ecke kein Kopfballtor von ihm gibt, ist meistens der Eckenschütze schuld.

Unser Trainingsweltmeister ist Jannik Denzler! Er ist im Training regelmäßig einer der besten und trifft wie am Fließband. Vielleicht liegt es daran, dass die Trainings unter der Woche stattfinden und nicht am Wochenende und er somit immer topfit erscheint!


Dauerläufer des Teams sind definitiv beide Stürmer! Stanislaw Nikiforow und Timm Strasser! Sie laufen jedem Ball hinterher wie Löwen, die aus dem Käfig gelassen werden, auch wenn die Chancen aussichtslos sind. Teilweise müssen sie von den Trainern gebremst werden, sonst müsste man sie wahrscheinlich jedes Mal zur Halbzeit runternehmen!

Das größte Selbstvertrauen hat ganz klar Viktor Krum alias Bastian Bogensperger! Seit er hier ist fordert er von unserem Trainer ihn endlich im Sturm aufzustellen und Stanislaw Nikiforow dafür auf die Bank zu setzen! Er hätte alle Nikiforow-Tore mit verbundenen Augen gemacht! Sein Bruder Igor alias Yannik steht ihm in Sachen Selbstbewusstsein in nichts nach!

Unser Feierbiest ist... Puh, hier ist es schwierig einen einzelnen rauszupicken, da man wirklich fast alle als Feierbiester bezeichnen kann. Trotzdem kann man hier Moritz Fels erwähnen! Vorallem seine Künste als DJ sind ab zwei Uhr nachts einmalig und suchen seinesgleichen. Keiner kann es erwarten endlich wieder Vollgas zu geben!

Am längsten nach dem Duschen brauchen die beiden Dani‘s in der Mannschaft. Hoch und Baier (links) sind wohl regelmäßig die Letzten, die aus der Kabine kommen. Gründe hierfür sind unbekannt!






Die größten Motivatoren sind  die beiden Trainer. Nach so mancher Ansprache wäre man bereit in den Krieg zu ziehen! Beide sind positiv verrückt und leben und verkörpern die Leidenschaft für diesen Sport! Einige Sätze sollten besser nicht an die Öffentlichkeit getragen werden!

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Bilanz Burgebrach 2019/21

Spieler
25
9
10
-
11
15
-
-
2,3
14
-
-
6
3
3
-
-
2,6
20
-
3
5
7
3
-
-
2,5
5
-
-
2
2
-
-
-
2,5
1
-
-
1
-
-
-
-
-
22
-
2
3
2
2
-
-
2,0
22
-
3
8
9
1
-
-
2,8
21
-
1
-
1
1
-
1
2,0
4
-
-
2
-
1
-
-
2,1
4
-
-
4
-
1
-
-
3,0
18
4
-
1
2
8
-
-
2,2
2
-
-
2
-
-
-
-
-
4
-
-
4
-
-
-
-
-
18
3
1
9
4
1
-
-
2,6
7
2
1
-
7
-
-
-
2,2
17
1
1
8
8
2
1
-
2,7
24
2
-
-
1
4
1
-
1,9
3
-
1
3
-
-
-
-
2,9
25
17
12
1
6
10
-
-
2,2
5
-
1
3
2
-
-
-
2,7
5
-
1
-
2
1
-
-
2,7
1
-
-
-
1
-
-
-
3,0
19
5
-
3
5
2
-
-
2,2
17
-
1
8
2
2
-
-
2,5
19
-
-
3
2
6
-
1
2,5
3
-
-
1
-
-
-
-
2,7
5
5
1
-
-
-
-
-
3,3
7
1
2
6
1
1
-
-
2,5
21
1
5
-
2
9
-
1
2,3
Übersicht enthält nur Verbandsspiele.


Tabelle Bezirksliga Oberfranken

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
25
52:26
51
6
24
39:33
39
7
23
38:34
33
8
23
38:33
30
10
25
18:30
27
11
23
25:33
26
12
23
32:45
25
13
23
22:41
25
14
23
21:46
24
15
24
35:66
17
16
24
27:67
14
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Bilanz TSV Burgebrach

Saison
Pl. 
Liga
2019/21
1. 
Bezirksliga Oberfranken West
 
2018/19
1. 
Kreisliga 1 Bamberg
2017/18
5. 
Kreisliga 1 Bamberg
 
2016/17
4. 
Kreisliga 1 Bamberg
 
2015/16
4. 
Kreisliga 1 Bamberg
 
2014/15
3. 
Kreisliga 1 Bamberg
2013/14
3. 
Kreisliga 1 Bamberg
 
2012/13
2. 
Kreisliga 1 Bamberg
2011/12
2. 
Kreisliga 1 Bamberg
2010/11
2. 
Kreisliga 1 Bamberg
2009/10
2. 
Kreisliga 1 Bamberg
2008/09
9. 
Kreisliga 1 Bamberg
 
2007/08
10. 
Kreisliga 1 Bamberg
 
2006/07
11. 
Kreisliga 1 Bamberg
 
2005/06
6. 
Kreisliga 1 Bamberg
 
2004/05
1. 
Kreisklasse 3 Bamberg

Zum Thema



Diesen Artikel...