Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Artikel veröffentlicht am 30.06.2020 um 14:00 Uhr
Zukünftig in der 2. Bundesliga: Marlene Wild wechselt zum FC Bayern München
Marlene Wild wagt den Sprung zum FC Bayern München. Ab kommender Saison trägt die 16-Jährige das Trikot der U23 des Rekordmeisters, die in der zweiten Frauen-Bundesliga spielt. Nach zwei Jahren im Leistungszentrum der Würzburger Kickers sei nun der richtige Moment gekommen, um den nächsten Schritt zu gehen, so die Juniorinnen-Nationalspielerin. Leicht sei ihr dieser aber nicht gefallen.
Von Alexander Rausch
Marlene Wild gefällt es in Würzburg. Schweren Herzens verlässt sie die Würzburger Kickers. Besonders ihre Mannschaftskameraden, mit denen sie in den vergangenen beiden Spielzeiten bei den Würzburger Kickers zusammengekickt hat, wird die aus dem Boxberger Stadtteil Uiffingen stammende 16-Jährige vermissen. „Ich habe mich mit den Jungs sehr gut verstanden. Sie haben mich damals super aufgenommen und ich habe mich in der Mannschaft sehr wohl gefühlt. Obwohl ich ein Mädchen bin, gab es nie Stress. Wir waren eine verschworene Gemeinschaft. Das macht den Abschied schon sehr schwer“, musste Wild einige Tränen verdrücken in der letzten Trainingswoche.

Das Gesamtpaket passt

Marlene Wild
anpfiff.info
Denn die liegt ab dieser Woche beim FC Bayern München. Wild hatte mehrere Angebote vorliegen, das des Rekordmeisters sei im Gesamtpaket aber das beste gewesen. Einerseits habe sich der Verein sich sehr um Wild bemüht. Andererseits wird sie in München dann im Internat wohnen, zusammen in einer Wohneinheit mit Spielerinnen, die sie bereits von DFB-Lehrgängen und Länderspielen kennt. Denn der FC Bayern München verpflichtete vier weitere Nachwuchs-Nationalspielerinnen, mit denen Wild 2018 den Länderpokal in Duisburg gewonnen hat und heuer beim Algarve-Cup in Portugal erfolgreich wa.. Auch kann die Schülerin das Abitur am Gymnasium München Nord, einer Elite-Schule des Sports, in den kommenden drei anstatt zwei Jahren absolvieren. Zudem ist dort eine optimale Abstimmung zwischen Schule, Vereinstraining und DFB-Abstellungen gewährleistet. „Aus schulischer Sicht war jetzt der richtige Zeitpunkt, da ich in die elfte Klasse komme. So mache ich die gesamte Kollegstufe in München“, erklärt Wild einen weiteren Beweggrund.

Schließlich hätte sie noch eine weitere Saison bei den Kickers bleiben können. Auch der Verein hätte sie gerne gehalten. Aber irgendwann müsse der Schritt in den Damenbereich kommen und jetzt sei genau der richtige Zeitpunkt gewesen, so Wild. Dennoch waren die Erfahrungen am Dallenberg und auch zuvor beim Würzburger FV für die 16-Jährige immens wichtig. Vor allem in der U14-Förderliga und in der U15-Regionalliga konnte sich die Auswahlspielerin zwei Spielzeiten auf sehr hohem Niveau messen. Stets zählte die Flügelspielerin dabei zum Stammpersonal. „Ich bin meinen Trainern sehr dankbar für das mir entgegengebrachte Vertrauen und die große Unterstützung“, fühlte sich Wild sehr wohl bei den Rothosen.

Marlene Wild trägt bald selbst das Trikot des FC Bayern München.
anpfiff.info

Große Herausforderung

Nun geht Wild also nach München – und das gleich in die U23. Eigentlich hätte sie noch ein Jahr in der U17 spielen dürfen. „Der Sprung wird sicher immens von der U15-Regionalliga Jungen in die 2. Frauen-Bundesliga“, weiß Wild, deren Mitspielerinnen teilweise deutlich älter und erfahrener sein werden. „Es wird sicherlich nicht einfach, mich dort durchzusetzen, aber ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung“, so Wild, die nun erstmals von zu Hause auszieht, um ihren Traum der Profifußballerin zu leben.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Steckbrief M. Wild

Marlene Wild
Spitzname
Lene
Alter
16
Wohnort
Boxberg
Nation
Deutschland
Beruf
Schülerin
Starker Fuß
Linksfuß


Spielerstationen M. Wild

19/20
U15, REGL
 
17/18
U15, BOL
 
16/17
 
15/16
 

Zum Thema


Hintergründe & Fakten

Personendaten


Diesen Artikel...