Artikel veröffentlicht am 06.09.2019 um 11:19 Uhr
Neuer Leiter des NLZ: Michael Wiesinger zurück beim Club!
Eine echte Identifikationsfigur kehrt zum 1. FC Nürnberg zurück: Ex-Spieler und -Trainer Michael Wiesinger (46) ist ab sofort Gesamtleiter des Nachwuchsleistungszentrums des FCN und verantwortet damit künftig den kompletten Nachwuchsbereich beim Club.
Von Marco Galuska
Zurück beim 1. FCN: Michael Wiesinger.
Andi Bär
Michael Wiesinger und der 1. FC Nürnberg, das ist seit vielen Jahren eine besondere Verbindung. Der gebürtige Burghauser kam 1993 vom FC Starnberg an den Valznerweiher, wo er zum Bundesliga-Profi und Leistungsträger wurde. Nach sechs Jahren erfolgte sogar der Wechsel zum FC Bayern München. Die Verbindung in die Noris riss aber, auch familiär bedingt (Sohn Jonas spielt aktuell beim Post SV Nürnberg in der Kreisliga), nie ab. Nach seiner Karriere als aktiver Spieler kehrte er 2011 nach Nürnberg zurück, wo er zunächst die Regionalliga-Elf coachte und später auch die Profis in der Bundesliga.

Zuletzt war Wiesinger Trainer beim KFC Uerdingen. Nun gibt es für den 46-Jährigen eine neue Aufgabe als Gesamtleiter des Nachwuchsleistungszentrums des FCN. "Michael Wiesinger war unsere Wunschlösung für diese Position. Er kennt den FCN bestens, trägt das Club-Gen in sich und hat in seiner Laufbahn auch auf anderen Stationen viele wertvolle Erfahrungen gesammelt, die er in seiner neuen Aufgabe gewinnbringend einsetzen kann", erklärt Robert Palikuca, Vorstand Sport beim 1. FCN, auf der Homepage des Vereins.

Unterstützung bekommt Wiesinger bei seiner neuen Aufgabe im NLZ unter anderem vom sportlichen Leiter Daniel Wimmer und dem organisatorischen Leiter des NLZ, Oscar Cuquejo. Somit kehrt eine weiterer "Cluberer" zurück an den Valznerweiher, nachdem schon Andreas Wolf, Tomas Galasek und Dieter Frey seit dieser Saison wieder für den FCN tätig sind.

"Ich freue mich sehr über die Rückkehr zum Club und insbesondere auf diese neue Aufgabe", so Michael Wiesinger bei seiner Präsentation. "Wir haben hier ein gutes und hungriges Team, mit dem es künftig gilt, die vielen Talente hier beim Club bestmöglich zu fördern."

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Personendaten


mein-fussballn-PLUS

Im kostenfreien mein-anpfiff-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Meist gelesene Artikel


Neue Kommentare

gestern 13:10 Uhr | torinstinkt
28.09.2020 15:44 Uhr | Benchman
27.09.2020 18:53 Uhr | Lotto König
27.09.2020 11:14 Uhr | jh0404
23.09.2020 11:35 Uhr | Welttorhüter
Das Spiel meines Lebens: Zwei gehaltene Elfer zum Aufstieg


Diesen Artikel...