Artikel veröffentlicht am 15.05.2019 um 09:45 Uhr
Zwei neue spielende Co-Trainer: Erhardt: “Froh, dass wir Bezirksliga spielen"
Mit einem blauen Auge ist der FC Hersbruck aus der Bezirksligasaison gegangen, denn trotz einer Horror-Rückserie haben die Spieler von Stefan Erhardt den Klassenerhalt geschafft. Für die kommende Saison hat der Verein sich breiter aufgestellt und kann zwei neue spielenden Co-Trainer verkünden. anpfiff.info sagt Ihnen wer es geworden ist.
Von Sebastian Baumann
Michael Pfann wird ab der kommenden Saison spielender Co-Trainer in Hersbruck und kehrt damit zu seinen Wurzeln zurück. Denn in der Jugend wurde der Mitteleldspieler beim Hersbrucker Club ausgebildet und konnte danach einige höherklassige Erfahrung in Regionalliga und Bayernliga bei Quelle Fürth, Eintracht Bamberg, der SpVgg Bayreuth und der DJK Ammerthal sammeln, ehe der heute 33-Jährige Spielertrainer beim FC Reichenschwand wurde und dort in die Kreisliga aufstieg. Zuletzt hatte der Routinier verletzungsbedingt pausiert, war aber überraschend die letzten Spiele wieder im Aufgebot der Reichenschwander aufgetaucht und hat seine Fußballschuhe wieder geschnürt. “Das steht schon länger fest. Er wollte die Reise als aktiver Spieler da enden lassen, wo alles begonnen hat. Im Moment spielt er ja schon wieder. Wir hatten eigentlich geplant, dass er als Spieler in der Winterpause wieder einsteigt, wenn es früher klappt, dann ist es super”, freut sich Trainer Stefan Erhardt über seinen neuen Mitstreiter an der Seitenlinie und am Spielfeld.

Michael Pfann (links) kickt aktuell wieder für den FC Reichenschwand und wird neuer spielender Co-Trainer in Hersbruck.
anpfiff.info

Tobias Ascher wird auch spielender Co-Trainer

Neben Pfann wird auch Tobias Ascher als spielender Co-Trainer fungieren. Der mittlerweile zum Sechser umfunktionierte Stürmer hatte seine Wichtigkeit in dieser Saison vor allem in den Spielen gezeigt, in denen er verletzt ausgefallen war. Denn dann fehlte dem FCH oftmals die defensive Stabilität. “Er ist seit Jahren in unserem Kader ein wichtiger Ansprechpartner und auch Inhaber der B-Lizenz, die ich jetzt erst gerade mache. Das ist ein super Charakter, den ich unbedingt dabei haben wollte.” Als Spielertrainer sammelte Ascher auch schon Erfahrung und war in Happurg aktiv.

Tobias Ascher (rechts) wird zweiter spielender Co-Trainer.
anpfiff.info

Christian Günther wird Teammanager

Der bisherige Co-Trainer Christian Günther wird nicht mehr im Trainerstab bleiben, ist aber weiterhin nahe an der Mannschaft dran als Teammanager. “Er ist ein absoluter Vollblutfußballer und ist immer mit ganzen Herzen dabei und brennt für den Mannschaftssport. Seine Pläne sind durch seinen Kreuzbandriss durcheinander bekommen, ich wollte ihn aber unbedingt bei uns behalten.” Als Bindeglied zwischen Mannschaft und Trainer soll Günther fungieren und sich um organisatorische Dinge kümmern wie Vorbereitungsspiele und Kurztrainingslager oder auch mal ein Spiel beobachten. “Ich denke damit sind wir sehr gut aufgestellt im Funktionsteam.”

Abgänge gibt es beim FC Hersbruck - fast schon traditionell - keine, aus der eigenen U19 kommen sieben Spieler heraus, von denen einige schon Bezirksligaluft schnuppern durften und die alle mit in die Sommervorbereitung gehen werden. Zusätzlich arbeiten Verein und Trainer daran, noch den ein oder anderen externen Neuzugang zu bekommen, denn so eine schwierige Saison wie die aktuell soll vermieden werden.

Kann zur Zeit nicht mehr spielen aufgrund einer Knieverletzung: Christian Günther wird Teammanager.
anpfiff.info

Erleichtert über den Klassenerhalt

Bevor der neue Co-Trainer aber anfängt, gilt es für Hersbruck die noch laufende Saison aufzuarbeiten. “Das war eine schwere Geburt. Wir sind erleichtert, dass es noch geklappt hat und wir weiterhin Bezirksliga spielen. Der Trend hat eigentlich gegen uns gesprochen und wenn man dann so einen negativen Lauf hat, wird es schwer”, sagt Stefan Erhardt und meint damit auch die vielen Punktverluste in den letzten Minuten. “Das war schon - neben den vielen Verletzten - schwer vom Kopf her zu verarbeiten für uns und nicht so einfach wegzustecken.” Dass es dann ausgerechnet mit dem ersehnten Sieg gegen Veitsbronn geklappt hatte, war für den Trainer selber überraschend, denn zum Spiel gegen den Tabellendritten fehlten neben dem Rot-gesperrten Gabriel Karnoll auch Tobias Ascher und Alexander Brüx. “Wir haben dann mit drei A-Jugendlichen angefangen und dann noch zwei weitere eingewechselt. Das war schon heftig und deswegen auch überraschend, dass wir gewonnen haben.” Zwar hatte der FC noch das Spiel gegen den TSV Neunkirchen in der Hinterhand, aber auf das letzte Spiel wollte der Trainer nicht alles setzen. “Nach dem Spiel gegen Veitsbronn war pure Erleichterung und wir haben das auch dementsprechend gefeiert.”

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Personendaten
Personendaten
Personendaten
Personendaten


Zum Thema


Saisonbilanz M. Pfann

 
18/19
2
0
0
0
R
0
0
18/19
3
2
0
2
R
0
0
17/18
10
3
2
5
R
0
0
16/17
26
1
5
1
R
2
0
15/16
29
19
4
0
R
0
0
14/15
3
1
0
1
R
0
0
14/15
25
5
3
1
R
0
1
13/14
17
6
2
5
R
0
0
12/13
33
9
0
4
14
0
0
11/12
26
8
0
4
7
0
0
10/11
28
7
0
2
9
0
0
09/10
29
6
0
0
19
0
0
08/09
1
1
0
0
1
0
0
08/09
12
1
0
5
5
0
0
07/08
2
0
0
1
0
0
0
06/07
6
0
0
1
1
0
0
Gesamt
252
69
16
32
56
2
1

Saisonbilanz T. Ascher

 
18/19
19
3
3
1
6
0
0
17/18
32
10
2
0
3
0
0
16/17
32
14
9
2
11
0
0
15/16
27
28
11
0
R
1
0
14/15
26
17
11
0
R
2
0
13/14
30
20
11
0
R
0
0
12/13
26
33
11
0
R
0
0
12/13
1
0
0
0
R
0
0
11/12
23
4
0
4
7
0
0
11/12
2
0
0
0
R
0
0
10/11
28
65
0
0
R
0
0
10/11
1
0
0
0
R
0
0
Gesamt
247
194
58
7
27
3
0

Saisonbilanz C. Günther

 
18/19
13
0
0
3
3
0
0
17/18
24
1
0
4
7
0
0
16/17
27
0
0
3
7
0
0
15/16
29
3
0
1
R
0
0
15/16
2
0
0
0
R
0
0
14/15
22
2
1
3
R
1
0
14/15
1
0
0
0
R
0
0
13/14
23
0
0
2
R
0
0
12/13
33
1
0
1
6
0
0
11/12
10
0
0
0
R
1
0
10/11
9
0
0
6
1
0
0
10/11
14
4
0
0
R
0
0
09/10
15
0
0
8
1
0
0
08/09
26
0
0
2
8
0
0
07/08
17
0
0
8
3
0
0
Gesamt
265
11
1
41
36
2
0

Trainerstationen T. Ascher

15/16
KK
14/15
KK
14/15
BK
 
13/14
BK
 
13/14
KK
 
12/13
AK

Trainerstationen M. Pfann



Diesen Artikel...