Artikel veröffentlicht am 03.12.2022 um 14:37 Uhr
Ex-Brucker coachen den TSV Buch: Jochen Strobel und Normann Wagner übernehmen
Die Trainersuche beim TSV Buch ist zum Start der Winterpause abgeschlossen! Jochen Strobel, bis Ende August noch in Diensten des SC 04 Schwabach, wird neuer Chefanweiser am Wegfeld und bringt mit Normann Wagner einen alten Weggefährten aus Brucker Zeiten als Co-Trainer mit.
Von Marco Galuska / ML
Die neuen Trainer Jochen Strobel (2.v.r.) und Normann Wagner (2.v.l.) mit den Verantwortlichen des TSV Buch Richard Meier (l.), Matthias Leibold (r.) und Robert Frank (vorne).
TSV Buch
Nach der Trennung von Dirk Wagler kurz vor der Winterpause hatte die sportliche Leitung um Richard Meier und Matthias Leibold ihren Teammanager Robert „Robby“ Frank auf die Suche nach einer Nachfolgeregelung geschickt. Dieser konnte in den vergangenen Woche in Ruhe nach einem passenden Trainergespann suchen, da sich Co-Trainer Benjamin Schote, sowie die Spieler Martin Weber und Patrick Fuchs, sich bis zur Pause zur Verfügung stellten, um die letzten Spiele zu coachten. „Dafür herzlichen Dank, auch für die Ergebnisse, die noch eingefahren werden konnten“, heißt es dazu von Vereinsseite.

Benjamin Schote (l.) und Martin Weber hatten in der Interimszeit immerhin vier Punkte aus den beiden Partien gegen Quelle Fürth und in Stadeln holen können.
fussballn.de / Strauch

Robert Frank stellte seinen Wunschkandidaten Jochen Strobel vor, der auch gleich die restlichen Verantwortlichen in Buch, Meier und Leibold, überzeugen konnte. „Das Profil welches Jochen Strobel mitbringt, passt perfekt auf das, was der Verein jetzt suchte: Ein gestandener Landesliga-Trainer, der eine sehr gute Ausbildung genossen hat und menschlich und vor allem zum Verein TSV Buch passen wird, da sind sich alle einig“, lässt Leibold verlauten.

Co-Trainer kommt auf Empfehlung des neuen Cheftrainers

Mit Normann Wagner konnte „Robby“ dann auf Empfehlung von Jochen Strobel auch noch einen gestandenen Coach als Co-Trainer ins Nürnberger Knoblauchsland lotsen. „Normann, der ebenfalls genug Erfahrung als Landesliga-Trainer bei Erlangen-Bruck sammelte, ist natürlich ein Glücksgriff für uns“, so Leibold, der zugleich die Zielausrichtung umschreibt: „Mit zwei so gestandenen Trainern will der TSV Buch jetzt endlich auch mal in der Trainerdiskussion Ruhe reinbringen und auf die nächsten Jahre eine erfolgreiche Mannschaft formen.

Jochen Strobel kennt die Landesliga Nordost aus seiner Zeit beim SC 04 Schwabach bestens.
fussballn.de / Schlirf

Nachdem der Verein, und vor allem Robert Frank, ihre Arbeit getan haben, können die Bucher Jungs somit eine beruhigende Weihnachtszeit feiern. Am Sonntag, den 22. Januar 2023 bitten dann Strobel und Wagner zum Trainingsauftakt nach der Winterpause. Das erste Ligaspiel steht am 3. März in Neudrossenfeld auf dem Programm.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Personendaten
Personendaten
Personendaten
Teamdaten


Tabelle Landesliga Nordost

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
20
33:19
43
8
19
33:29
28
9
19
41:33
27
10
19
27:29
26
11
19
28:31
26
12
20
37:31
24
14
20
25:46
16
15
20
32:59
14
16
18
19:32
14
17
20
25:45
12
18
0
0:0
0
Bei punktgleichen Teams: Sondertabelle der Punktgleichen

Meist gelesene Artikel


Trainer TSV Buch

ab 12/2022
2022/23
von 11/2022 bis 11/2022
2022/23
von 11/2022 bis 11/2022
2022/23
bis 11/2022
2022/23
ab 01/2022
2021/22
von 10/2021 bis 12/2021
2021/22
von 09/2021 bis 10/2021
2021/22
von 09/2021 bis 10/2021
2021/22
bis 09/2021
2021/22
2019/21
ab 09/2018
2018/19
von 09/2018 bis 09/2018
2018/19
von 07/2018 bis 09/2018
2018/19
bis 07/2018
2018/19
2017/18
2016/17
ab 03/2016
2015/16
bis 03/2016
2015/16
2014/15
2013/14
2012/13
2011/12
2010/11
2009/10
2008/09
2007/08
2006/07
2005/06
2004/05
2003/04
2002/03
2001/02
2000/01
1999/00
1998/99
1997/98

Zum Thema



Diesen Artikel...