Artikel veröffentlicht am 18.01.2022 um 06:00 Uhr
Keepers Choice: Schall: "Haben viele gute Keeper in der Region"
Jeder Torwart hat so seine Eigenarten und kultiviert sie mitunter. Auch Andreas Schall, der bei der SpVgg Selbitz nicht nur zwischen den Pfosten steht, sondern auch die Kapitänsbinde trägt. Im anpfiff-Gespräch sagt der frühere Regionalligamann, was für ihn wichtig ist.
Von Hans-Jürgen Wunder
Der Selbitzer Torwart konnte alle 15 Partien seiner Mannschaft in der Vorrunde absolvieren. Allerdings ist seine Spielvereinigung derzeit noch ein gutes Stück entfernt, im Aufstiegsrennen mit einzugreifen. Doch so ganz hat man die Hoffnung beim früheren Bayernligisten mit den zwei zusätzlichen Partien noch nicht aufgegeben, doch noch oben zu landen.  

Der größte Erfolg von Andreas Schall (re.): Der Regionalligaaufstieg mit Bayern Hof, den er hier mit Leichtgewicht Cosmin Ichim (oben) und dem heutigen Münchberger Harald Fleischer feiert.   
anpfiff.info

Hast du besondere Rituale vor dem Spiel?
Andreas Schall: Ich wärme mich vor dem Spiel anfangs immer mit zwei verschiedenen Handschuhen auf. Für mich kommt es immer darauf an, bei welchen Handschuhen ich mich an dem Tag besser fühle.

Wer war früher dein großes Vorbild?
Andreas Schall: Oliver Kahn, Ikar Casillas und später natürlich mit seinem modernen Torwartsspiel Manuel Neuer.

Warum bist du Torwart geworden und nicht Feldspieler?
Andreas Schall: Das war eigentlich reiner Zufall. Als ich damals vier Jahre alt war, hatten wir keinen Torwart zum Spiel und mein Trainer meinte, ich soll ichs Tor. Scheinbar hatte ich es damals ganz gut gemacht oder nicht zu viel verkehrt, da ich von da an zwischen die Pfosten bin. 

Wer ist aktuell der beste Torwart für dich im Spielkreis?
Andreas Schall: Da möchte ich mich auf keinen speziellen festlegen. Wir haben einige sehr gute Torhüter in unserem Kreis. Die Bewertung überlasse ich lieber anderen. 

In welchem Spiel warst du unüberwindbar?
Andreas Schall: Unüberwindbar würde ich nicht sagen, aber es bleiben natürlich Spiele in Erinnerung, an welchen man gute Leistungen zeigen konnte. Hier sehe ich vor allem die Spiele mit Bayern Hof in der Bayernliga in Großbardorf und als es damals gegen Aschaffenburg um den Regionalliga-Aufstieg ging. In den beiden Spielen konnte ich mich ein paar Mal auszeichnen und somit meinem Team helfen, an dem Tag erfolgreich zu sein.

Welche Torwartregel würden Sie gerne abschaffen bzw. einführen?
Andreas Schall: Ganz klar, die Doppelbestrafung beim Foul eines Torwarts das zu einem Elfmeter führt. Rot und Elfmeter ist zu viel!


Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Saisonbilanz A. Schall

 
21/22
26
0
0
0
1
0
0
19/21
19
0
0
0
0
0
1
19/21
1
0
0
0
R
0
0
18/19
34
0
0
0
0
0
0
17/18
33
0
0
0
0
0
0
16/17
1
0
0
1
0
0
0
16/17
2
0
0
0
R
0
0
16/17
6
0
0
1
0
0
0
15/16
14
0
0
0
0
0
0
15/16
2
0
0
0
R
0
0
14/15
12
0
0
1
0
0
0
13/14
10
0
0
0
0
0
0
12/13
1
0
0
1
0
0
0
11/12
3
0
0
1
0
0
0
11/12
1
0
0
0
0
0
0
10/11
3
0
0
0
0
0
0
10/11
6
0
0
2
0
0
0
09/10
32
0
0
1
0
0
1
08/09
27
0
0
0
1
0
0
07/08
1
0
0
0
0
0
0
Gesamt
234
0
0
8
2
0
2


Steckbrief A. Schall

Andreas Schall
Spitzname
Schalli
Alter
32
Geburtsort
Hof
Wohnort
Hof
Familie
verlobt, 1 Kind
Nation
Deutschland
Größe
182 cm
Gewicht
85 kg
Beruf
Bankkaufmann
Hobbies
Familie
Starker Fuß
Beidfüßig
Lieb.-Position
Torwart
Erfolge
Aufstieg in die Regionalliga.

anpfiff-Geschenkabo


Neue mein-anpfiff-PLUS-Nutzer

16.05.2022 11:18 Uhr
Jonas Eberhardt
13.05.2022 14:36 Uhr
Birgit Großmann
10.05.2022 11:11 Uhr
Nico Faber
08.05.2022 21:48 Uhr
Carlos Wierer
03.05.2022 22:13 Uhr
Friederike Wenzel
7446 Leser nutzen bereits mein-anpfiff-PLUS


Diesen Artikel...