Artikel veröffentlicht am 10.10.2016 um 22:00 Uhr
Jubiläum der GFT: 50 Jahre oberfränkische Trainergemeinschaft
Zur 50-Jahrfeier der Gemeinschaft der oberfränkischen Fußballlehrer (GFT) versammelten sich 140 geladene Gäste im Lichtenfelser Stadtschloss. Die Schirmherrschaft der eindrucksvollen Veranstaltung, hatte Andreas Hügerich (Erster Bürgermeister der Stadt Lichtenfels), übernommen.
Von Dietfried Fösel
Der einstige Spieler beim FV Mistelfeld hob in seiner Ansprache die Bedeutung des Fußballsports im Amateurbereich hervor. „In ihm liegt die Basis des Volkssports Nr. 1“, so das Stadtoberhaupt. Die Glückwünsche des Präsidiums des Bayerischen Fußballverbandes (BFV) überbrachte Schatzmeister Jürgen Faltenbacher (Waldsassen). Er zeichnete zugleich Heinz Eger für seine über 30-jährige vorbildliche Tätigkeit als oberfränkischer GFT-Vorsitzender mit der BFV-Verbandsehrenmedaille in Gold aus. Für den Bezirk Oberfranken  des Bayerischen Fußballverbandes gratulierte dessen Vorsitzender, Karlheinz Bram (Marktzeuln).

GFT-Vorsitzender Heinz Eger mit dem Schirmherren der 50-Jahr-Feier der Oberfränkischen Trainergemeinschaft, dem Ersten Bürgermeister der Stadt Lichtenfels, Andreas Hügerich.
anpfiff.info

Der Trainer als wichtigste Leitfigur im Amateurbereich

In seiner Festansprache hat der sich mittlerweile im Ruhestand befindliche BFV-Cheftrainer Reinhard Klante den oberfränkischen Übungsleitern über seine lange Verbandsarbeit berichtet. Er setzte in vielen Jahrzehnten immer wieder neue Impulse für die zentrale Fortbildung der Coaches. „Der Trainer ist in den Amateurvereinen die wichtigste Leitfigur der Junioren und der Herren“, so Klante. Musikalisch umrahmt wurde der Abend von einem Sextet aus dem Frankenwald unter der Leitung von Jochen Däumer (Stockheim). Als Moderator der Jubiläumsfeier fungierte in professioneller Manier Sportredakteur Ulf Felgenhauer vom Fernsehsender TV Oberfranken.

Dieter Kurth, Moderator Ulf Felgenhauer, Dr. Stefan Voll, Lorenz-Günther Köstner und Konrad Fünfstück waren die Teilnehmer der Talkrunde.
anpfiff.info

Die aktuelle Vorstandschaft der GFT setzt sich im Jubiläumsjahr 2016 wie folgt zusammen: Vorsitzender Heinz Eger, stellvertretende Vorsitzende Jochen Däumer und Gerd Schimmer sowie Geschäftsführer Hubert Richter. Ehrenmitglieder sind Rudolf Frank und Adolf Sperlich. Die GFT-Vorstandskollegen bedankten sich ebenfalls mit einem Präsent bei ihrem Chef, der sich hierfür sichtlich gerührt bedankte.
Infolge seiner hervorragenden Beziehungen zu vielen Bundesliga-Trainern aus ganz Deutschland und unzähligen renommierten Fußball-Funktionären brachte es Heinz Eger in den vielen Jahren seiner Vorstandstätigkeit stets fertig, zu den GFT-Zusammenkünften hochinteressante Referenten zu verpflichten. Der Höhepunkt der Jubelfeier in Lichtenfels war die abschließende kurzweilige und hochinteressante Talkrunde mit den ehemaligen Bundesliga-Trainern Lorenz-Günther Köstner und Konrad Fünfstück, dem Regional- und Bayernliga-Trainer Dieter Kurth und dem Leiter des Sportzentrums an der Universität Bamberg, Professor Dr. Stefan Voll. Sie alle berichteten aus dem „Nähkästchen“ ihrer vielseitigen Arbeit für den Fußballsport. Talkmaster war der Fernseh-Sportredakteur Ulf Felgenhauer.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Personendaten


Zum Thema


Meist gelesene Artikel


Neue Kommentare

heute 11:16 Uhr | bergflo988
Ligapokal wird nicht gespielt: Keine Lockerungen die nächsten zwei Wochen
gestern 20:18 Uhr | Fußballfreak
gestern 20:17 Uhr | Bohnhof16
gestern 11:32 Uhr | Granate23
Bestätigung durch Verband: BFV streicht Ligapokal-Wettbewerb
04.04.2021 20:52 Uhr | van-Bommel


Diesen Artikel...