Artikel veröffentlicht am 09.06.2022 um 15:30 Uhr
Sommercup beim ASV Zirndorf: SpVgg Greuther Fürth und die Pumas zu Gast
Nach drei Jahren kommt am Sonntag (ab 13 Uhr) mit der SpVgg Greuther Fürth der prominente Stammgast wieder auf die Sportanlage des ASV Zirndorf. Erstmals wird der Auftritt der Kleeblatt-Profis in der Bibertstadt in Form eines Blitzturniers ausgetragen. Neben dem Gastgeber und dem Zweitligisten wird auch das Landesliga-Team des FC Herzogenaurach beim "Zirndorfer Sommer Cup" antreten.
Von Marco Galuska
Nach 2019 kommt es wieder zum traditionellen Duell zwischen dem ASV Zirndorf und der SpVgg Greuther Fürth, diesmal aber in Turnierform.
fussballn.de / Strauch
Ab 11 Uhr lädt der ASV Zirndorf am Sonntag zum Frühschoppen auf die Willi-Knapp-Sportanlage. Ab 13 Uhr beginnt dann offiziell das Blitzturnier mit den drei Teilnehmern, die sich jeweils über 45 Minuten begegnen werden. Auf das traditionelle Vorbereitungsspiel gegen die Profi-Mannschaft vom Ronhof mussten die Zirndorfer aufgrund der Pandemie in den vergangenen beiden Jahren verzichten. "Die SpVgg Greuther Fürth war bereits elf Mal unser Gast in Zirndorf, dieses Testspiel konnten wir zuletzt 2019 austragen, weil eben Corona das gesellschaftliche Leben lahmlegte und Veranstaltungen in vielen Bereichen nicht mehr zugelassen wurden", blickt ASV-Vorstand Lothar Konrad zurück. Mit der Vorfreude auf das Wiedersehen mit den Fürthern, einem "absoluten Highlight auf der Sportanlage", ist bei Konrad auch ein sportlicher Wunsch verbunden, den die ASV-Teams - trotz einiger sehr respektabler Auftritt - in all den Jahren bislang noch nicht erfüllen konnten: "Gerne würden wir endlich einmal ein Tor gegen Greuther Fürth erzielen, das ist uns in den elf Spielen bisher nicht gelungen."

Einen Treffer gönnte das Kleeblatt dem ASV Zirndorf in elf Anläufen bisher nicht.
fussballn.de / Strauch

Dafür bleiben diesmal aber nur 45 Minuten Zeit, wenn die Gastgeber mit dem Kleeblatt beim Auftaktspiel auflaufen. Die Fürther nutzen ihren ersten Auftritt in der Region im Hinblick auf die kommende Saison, um auch ihre neuen Trikots zu präsentieren. Nicht ganz zufällig sind deshalb auch "die Pumas" vom FC Herzogenaurach aus der Landesliga mit dabei, was noch etwas mehr Abwechslung an einem Fußballtag für die Familie in Zirndorf bringen soll.

Einladend ist nicht nur die gute Wetterprognose, sondern auch die familienfreundliche Einlassbestimmung. Bis zum 14. Lebensjahr ist der Eintritt frei. besonders erfreulich: Der Zirndorfer Sommer Cup wird auch über den Veranstaltungstag hinaus wirken. "Die Siegprämie des Turniers wird gemeinsam mit der Tucher Brauerei an eine soziale Einrichtung in Zirndorf gespendet", erklärt ASV-Trainer Martin Hermann, der auf einen guten Besuch der Veranstaltung hofft.

Martin Hermann hofft auf eine gute Kulisse am Fußball-Sonntag beim ASV Zirndorf.
fussballn.de / Strauch

Dass seine Elf freilich noch nicht wirklich mit der Vorbereitung auf die Ende Juli startende Bezirksliga-Saison begonnen hat und sich in dieser Woche nur zu "lockeren Trainingsspielchen" verabredet wurde, spielt eine Nebenrolle. "Wir freuen uns auf das Turnier, nachdem wir zwei Jahre in der Vorbereitung darauf komplett verzichten mussten. Da spielt es auch keine Rolle, dass wir nicht mit einem allzu großen Aufgebot antreten werden", sagt Hermann, der mit Torwart Manuel Döllfelder (ASV Fürth) und Stürmer Samir Tatarevic (Jahn Forchheim) aber zumindest schon für zwei Neuzugänge das Spielrecht vorliegen hat.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Turnierplan

13.15 Uhr:
ASV Zirndorf – SpVgg Greuther Fürth

14.15 Uhr:
FC Herzogenaurach – ASV Zirndorf

15.15 Uhr:
SpVgg Greuther Fürth – FC Herzogenaurach

Siegerehrung ca. 16.30 Uhr


Zum Thema


Hintergründe & Fakten


Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...