Artikel veröffentlicht am 21.09.2022 um 06:00 Uhr
Keepers-Choice mit Lucas Bank: "Rückpassregel aufweichen"
Im Keeper's-Choice mit Lucas Bank vom SV Hut Coburg spricht er über Rituale vor dem Spiel, sein Vorbild als Torwart, das Spiel, in welchem er seinem Team das Weiterkommen im Pokal ermöglcht hat und er erklärt, welche Regel er gerne lockern würde.
Von Mirco Schuberth
Lucas Bank (Keeper SV Hut Coburg)

Haben Sie besondere Rituale vor dem Spiel?
Lucas Bank: Grundsätzlich machen wir immer einen Kreis, um uns dort noch einmal auf das kommende Spiel einzustimmen. Persönlich versuche ich immer, bei meinen beiden Innenverteidigern abzuklatschen. Jedoch funktioniert das nicht immer. (lacht) Deswegen würde ich sagen, dass ich keine festen Rituale habe.

Wer war früher Ihr großes Vorbild?

Lucas Bank: Als Kind hatte ich, glaube ich, ein Oliver-Kahn-Trikot. Mittlerweile würde ich sagen, dass ich eher vom Torwartspiel von Manuel Neuer und Ederson begeistert bin, da ich mich auch eher als mitspielenden Torhüter bezeichnen würde. Ich denke, es wird für Torhüter immer wichtiger, auch durch Spieleröffnungen das Spiel gestalten zu können und so dem Team auf verschiedene Weisen helfen zu können.

Warum sind Sie Torwart geworden und nicht Feldspieler?
Lucas Bank: Tatsächlich habe ich als Feldspieler angefangen. Jedoch hat mein damaliger Trainer Mehmet Ciray in der E-Jugend gemerkt, dass meine Talente doch eher zwischen den Pfosten liegen als davor. Außerdem habe ich das Spiel gerne vor mir und versuche dadurch, meine Mitspieler aktiv zu coachen, um so auch ohne aktiv an der Situation teilzunehmen, meinem Team Möglichkeiten aufzuzeigen.

Lucas Bank steht beim SV Hut Coburg zwischen den Pfosten.
anpfiff.info

Wer ist aktuell der beste Torwart für Sie im Spielkreis?

Lucas Bank: Meiner Meinung nach ist Tobias Derr vom SV Ketchendorf aktuell einer der spielstärksten Keeper, die wir im Kreis haben. Er ist sowohl auf der Linie extrem stark als auch im Aufbauspiel sehr präzise. Zwar hat er gegen uns zwei Tore kassieren müssen, aber auch die Besten können nicht alles halten. (lacht) Auch Tristan Aladi vom TSVfB Krecktal ist durch seine Präsenz auf dem Feld hervorzuheben. Da würde ich mir als Stürmer zweimal überlegen, ob ich da beim Eckball zum Kopfball gehe oder nicht.

In welchem Spiel waren Sie unüberwindbar?
Lucas Bank: Es gab tatsächlich in der jüngeren Vergangenheit kein Spiel, in dem ich unüberwindbar sein musste, da ich mit meiner Defensive sehr zufrieden bin und wir uns, denke ich, sehr gut ergänzen. Trotzdem kann hier vielleicht das Pokalspiel gegen den TSV Gestungshausen hervorgehoben werden, da ich hier im Elfmeterschießen der Mannschaft durch drei Paraden das Weiterkommen ermöglicht habe.

Welche Torwartregel würden Sie gerne abschaffen beziehungsweise einführen?

Lucas Bank: Ich denke, vielleicht sollte man die Rückpassregel ein wenig aufweichen, damit es nicht immer zu viele Diskussionen darum gibt. Klar gibt es offensichtliche Rückspiele, die abgepfiffen werden müssen, aber nicht jeder Ball, der vom eigenen Mitspieler zurück zum Kepper kommt, ist gleichzeitig ein Rückpass.

anpfiff.info bedankt sich bei Lucas Bank für das Gespräch.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Spielerstationen L. Bank

22/23
KK
 
21/22
KK
 
19/21
KK
 
18/19
KK
 
18/19
U19, KL
 
17/18
U19, KG
 
17/18
U19, KG
 


Saisonbilanz L. Bank

 
22/23
2
0
0
0
R
0
0
21/22
11
0
0
0
R
0
0
19/21
17
0
0
0
R
0
0
18/19
24
0
0
0
R
0
0
18/19
17
0
0
0
R
0
0
17/18
10
0
0
0
R
0
0
Gesamt
81
0
0
0
0
0
0

Karriere in Zahlen L. Bank

Spiele
86
Spiele gewonnen
50
Spiele unentschieden
17
Spiele verloren
19
Tore gesamt
0
Vereine
2
Aufstiege
0
Abstiege
0

anpfiff-Geschenkabo



Diesen Artikel...