Artikel veröffentlicht am 21.08.2020 um 12:00 Uhr
Serie: Corona und ich: Einige Titel beim Fußballmanager eingefahren
Fußball hat Pause! Was machen die, die den Sport über alles lieben stattdessen? anpfiff.info hat nachgefragt! Nach Büchern, Serien und dem, was Spielern und Trainern am meisten fehlt, wenn der Ball nicht rollen darf. Und danach, wem wir die Fragen als Nächstes stellen sollen. Dazu gibt es jeweils ein Bild aus der Fußball-Kinder- oder Jugendzeit des Befragten. Mitraten erlaubt!
Von Sebastian Baumann
Sebastian Schäferlein - SC Eltersdorf

Wie sehr ich mich freue, dass es endlich wieder los geht!

Sebastian Schäferlein: Eigentlich fande ich es schon mal schön, ein paar Monate ohne Fußball zu haben und somit die "andere" Zeit zu genießen. Aber irgendwann kam das kribbeln dann doch zurück und man wollte wieder auf'm Platz die Fußballschuhe schnüren. Schließlich spielt man Fußball seit kleinauf und es ist für mich die geilste Nebensache der Welt.

Welches Buch/welche Zeitschrift ich gerade lese!
Sebastian Schäferlein:
  Ehrlich gesagt war ich noch nie die große Leseratte. Ab und an ist mal eine Zeitschrift von 11Freunde dabei, das war's dann aber auch schon.

Welche Serie/welchen Film ich gerade schaue!
Sebastian Schäferlein:
Am liebsten schaue ich mir Serien wie Two and a Half Men (nur mit Charlie Sheen) oder The Big Bang Theory an. Während der Corona Zeit war ich aber am meisten von Haus des Geldes und Tiger King begeistert.

Wofür ich endlich einmal Zeit hatte !?
Sebastian Schäferlein: Die Zeit zu Hause mit der Familie und als es erlaubt war, habe ich so viele Freunde wie möglich eingeladen. Wir haben noch öfter als sonst den Grill angeschmissen, dazu ein paar Bier mehr konsumiert und es kam zu einigen Kaddel- und Tischtennisrunden. Außerdem habe ich den guten alten Fußball Manager am PC wieder installiert, wo ich im Gegensatz zum Sandro Gumbrecht einige Titel einfahren konnte.

Wie ich mit während Corona und derzeit fit gehalten habe/halte!
Sebastian Schäferlein:  
Während der Pause habe ich geschaut, dass ich zweimal die Woche Sport mache. Sei es Läufe oder Kräftigungsübungen, auch wenn die bei mir nicht anschlagen. Meine Freundin kam auch auf solche Ideen wie spazieren gehen. Das fand ich nicht schlecht, auch wenn ich ihr das nicht erzählen darf, da sie sonst mehr solcher Sachen unternehmen will.

Als Nächstes soll anpfiff.info die Fragen stellen an...
Sebastian Schäferlein:  
Als Nächstes würde ich den Ball gerne an Andi Mönius weitergeben. Er hat ein paar Jahre im selben Haus über mir gewohnt, ist aber leider vor kurzem ausgezogen. Deshalb möchte ich gerne wissen, wann endlich die Einweihungsparty bei ihm steigt?!

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Personendaten


Zum Thema


Neue Kommentare

heute 17:59 Uhr | MR21
heute 09:22 Uhr | StefSVS
gestern 22:13 Uhr | SCGoalie1976
gestern 22:08 Uhr | zmrv
gestern 20:09 Uhr | holzmajs

Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...