Artikel veröffentlicht am 01.08.2020 um 12:00 Uhr
Serie: Corona und ich: "Sein Puls war immer auf 180"
Fußball hat Pause! Was machen die, die den Sport über alles lieben stattdessen? anpfiff.info hat nachgefragt! Nach Büchern, Serien und dem, was Spielern und Trainern am meisten fehlt, wenn der Ball nicht rollen darf. Und danach, wem wir die Fragen als Nächstes stellen sollen. Dazu gibt es jeweils ein Bild aus der Fußball-Kinder- oder Jugendzeit des Befragten. Mitraten erlaubt!
Von Sebastian Baumann
Fabian Dollhäupl - Trainer TSV Hemhofen

Was ich momentan am meisten vermisse!

Fabian Dollhäupl: Die Kabinenstimmung und das gemeinsame Gewinnen und Verlieren mit meinem Team.

Welches Buch/welche Zeitschrift ich gerade lese!
Fabian Dollhäupl:
  Leider lese ich viel zu wenig. Wenn überhaupt nur Literatur/Zusammenfassungen für meine Examensprüfungen im September. Außerdem liegt die Biographie von Claudio Pizzaro schon ewig am Nachttisch. In meinem nächsten Urlaub muss ich sie unbedingt lesen.

Welche Serie/welchen Film ich gerade schaue!
Fabian Dollhäupl:
  Modern Family! Wahnsinnig lustige Serie auf Netflix, die ich jedem nur empfehlen kann.

Wofür ich endlich einmal Zeit habe !?
Fabian Dollhäupl: Lange Spaziergänge ohne auf die Uhr zuschauen. Außerdem genieß ich es schon ein bisschen, dass sich am Wochenende nicht alles immer nur um den Fußball dreht

Wie ich mit derzeit fit halte!
Fabian Dollhäupl: 
Ich versuche eigentlich jeden Tag Sport zu treiben. Unabhängig von Corona bin ich schon immer viel Joggen gewesen. Langsam gehen mir hier in Erlangen die Strecken aus. Auch das Rennradfahren habe ich für mich entdeckt.

Als Nächstes soll anpfiff.info die Fragen stellen an...
Fabian Dollhäupl: 
Mit Jakob Karches, dem jetzigen Spielertrainer vom FC Herzogenaurach, hatte ich knapp drei Jahre lang eine Fahrgemeinschaft nach Baiersdorf. Naja, eigentlich bin immer ich gefahren. Egal wie lang er am Vortag feiern war oder wie groß seine Augenringe waren, spätestens mit dem Anpfiff war sein Puls auf 180 und sein Kopf knallrot. Leider habe ich ihn schon lang nicht mehr gesehen. Daher würde mich interessieren, ob er es immer noch schafft 90 Minuten durchzulabern und seinen Gegenspielern auf den Geist geht.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Personendaten
Personendaten


Zum Thema


Neue Kommentare

gestern 19:55 Uhr | Spielleiter SVH
11.08.2020 21:54 Uhr | Olli Teufel
11.08.2020 12:03 Uhr | Franz Branntwein
Der BFV verdeutlicht noch einmal: Stringentes Ahnden von Unsportlichkeiten
10.08.2020 17:22 Uhr | shapiri
08.08.2020 14:27 Uhr | roady

Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...