Artikel veröffentlicht am 31.07.2020 um 12:00 Uhr
Serie: Corona und ich: ... so wie in Haching im Stüberl!
Fußball hat Pause! Was machen die, die den Sport über alles lieben stattdessen? anpfiff.info hat nachgefragt! Nach Büchern, Serien und dem, was Spielern und Trainern am meisten fehlt, wenn der Ball nicht rollen darf. Und danach, wem wir die Fragen als Nächstes stellen sollen. Dazu gibt es jeweils ein Bild aus der Fußball-Kinder- oder Jugendzeit des Befragten. Mitraten erlaubt!
Von Sebastian Baumann
Christian Häring  - Co-Trainer FC Kalchreuth

Was ich momentan am meisten vermisse!

Christian Häring: Nach einem gewonnenen Spiel mit dem Team noch gemütlich 1-2 Seidla trinken ...

Welches Buch/welche Zeitschrift ich gerade lese!
Christian Häring:
  "Nie mehr Flugangst" > Schöne Grüße an die Jungs und Mädels vom FC Kalchreuth – leider machte mir meine Flugangst einen Strich durch die Rechnung und ich konnte Anfang März spontan nicht mit ins Trainingslager in die Türkei fliegen. Nachdem ich den Sommerurlaub mit der Familie in Mallorca gebucht hatte, muss ich also was gegen meine Flugangst unternehmen ... jetzt wurde die Reise (glücklicherweise) vom Veranstalter storniert.

Welche Serie/welchen Film ich gerade schaue!
Christian Häring:
  Nichts Besonderes. Das Fernsehprogramm bestimmt meistens die Frau ...

Wofür ich endlich einmal Zeit habe !?
Christian Häring: Für meine Familie. Es ist schön, wenn ich nach einem Arbeitstag noch Zeit mit meinen Töchtern verbringen oder einen gemeinsamen Ausflug am Wochenende mit der ganzen Familie machen kann. Außerdem haben wir jetzt mehr Zeit für Freunde ... unser Terminkalender ist ganz gut ausgebucht.

Wie ich mit derzeit fit halte!
Christian Häring: 
Ich gehe meist zwei bis dreimal pro Woche joggen und lege dabei unterschiedliche Distanzen zurück (von sieben bis 30 Kilometer alles dabei – je nach Zeit und Lust). Mal allein, mal mit meiner Frau, mal mit einem Kumpel ...

Als Nächstes soll anpfiff.info die Fragen stellen an...
Christian Häring: 
Fabian Dollhäupl (Trainer TSV Hemhofen). Wir haben uns in Haching an der Sportschule kennengelernt und gemeinsam unseren Trainerschein absolviert. Geiler Kicker – ehrlich, lustig, guter Zimmerpartner. Ich will wissen, wann er endlich für mich Zeit hat, um gemeinsam zu joggen und danach a „Hoibe“ zu trinken (... so wie in Haching im Stüberl). 

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Personendaten
Personendaten


Zum Thema


Neue Kommentare

gestern 19:55 Uhr | Spielleiter SVH
11.08.2020 21:54 Uhr | Olli Teufel
11.08.2020 12:03 Uhr | Franz Branntwein
Der BFV verdeutlicht noch einmal: Stringentes Ahnden von Unsportlichkeiten
10.08.2020 17:22 Uhr | shapiri
08.08.2020 14:27 Uhr | roady

Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...