Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Artikel veröffentlicht am 23.05.2020 um 06:00 Uhr
Buckenhofens Trainerteam komplett: Ein Co-Trainer in Doppelfunktion kommt
Eine Unterstützung an der Seitenlinie war für Tobias Eisgrub eine wichtige Bedingung für seinen Spielertrainerposten beim SV Buckenhofen. Jetzt hat der Verein Vollzug gemeldet und einen Co-Trainer verpflichtet, der sowohl als Co- als auch als Torwart-Trainer fungieren wird. anpfiff.info sagt Ihnen, wer es geworden ist.
Von Sebastian Baumann
Christian Hildebrand wird der neue Co- und Torwarttrainer des SV Buckenhofen und wird den neuen Spielertrainer Tobias Eisgrub ab sofort unterstützen. “Ich kannte ihn persönlich noch nicht, aber ich habe nur Gutes über ihn gehört”, berichtet Eisgrub, der sich natürlich bei seinem Vorgänger Helmut Wolff und dessen Co-Trainer Jürgen Mage viele Infos holte. Aber nicht nur, denn auch der ehemalige Trainer der Reservemannschaft Christoph Zeller kannte den ehemaligen Schlussmann und auch Hannes “Hansi” Wirth, der bekanntlich die Reservemannschaft ab Juli anleiten wird. Schließlich war Christian Hildebrand lange Jahre beim ATSV Erlangen und wurde dort auch schon von Wolff trainiert. “Wir haben einen Torwarttrainer gesucht, der auch bei den Spielen als Co-Trainer auf der Bank sitzt, um mich zu entlasten und zu unterstützen”, erklärt Tobias Eisgrub die Stellenbeschreibung. Auf einen Torwarttrainer wollte der 25-Jährige auf keinen Fall verzichten. “In der Bezirksliga brauchst du so etwas einfach, auch weil wir vier richtig gute Torhüter haben.

Einst hielt Christian Hildebrand beim ATSV Erlangen die Kiste sauber, ehe er Torwarttrainer wurde.
anpfiff.info

Viel Erfahrung als Spieler und als Torwarttrainer

Christian Hildebrand war als Spieler beim SC Eltersdorf in der Landesliga aktiv und wechselte danach zum ATSV Erlangen. Unter der Anleitung von Helmut Wolff stieg der heutige Bayernligist in die Bezirksliga auf. Nach seiner aktiven Karriere als Spieler ging der heute 37-Jährige als Torwarttrainer zum SC Adelsdorf und kehrte nach drei Jahren zum ATSV in der gleichen Position zurück. Allerdings konnte Hildebrand aufgrund von privaten Verpflichtungen nicht bei jedem Auswärtsspiel mit dabei sein, sodass sich die Wege des Ex-Torwarts und des Bayernligisten trennten. “Meine Frau ist selbstständig und wir haben ein Kind. Die Spiele waren meistens Samstag und dann war das schwierig für mich unter einen Hut zu bekommen.” Buckenhofen hingegen spielt meistens am Sonntag, zudem sind die Fahrten deutlich kürzer in der Bezirksliga.

Tobias Eisgrub (rechts) bekommt die gewünschte Unterstützung.
anpfiff.info

Reizvolle Aufgabe in Buckenhofen

Die Anfrage aus Buckenhofen reizte den Routinier vor allem aufgrund der Doppelfunktion. “Es ist schon noch etwas anderes, wenn man dann beim Spieltag richtig auf das Spiel von außen Einfluss nehmen kann, deswegen hat mich die Aufgabe sehr gereizt. Außerdem hat sich der SV Buckenhofen sehr um mich bemüht.” Bereits im März waren sich der Verein und der neue Co-Trainer einig, aufgrund von Corona verschob sich die offizielle Bekanntgabe aber bis in den Mai. “Im Training werde ich mich schon hauptsächlich um die Torhüter kümmern”, ergänzt Hildebrand, der richtig Laune auf seine Aufgabe hat. “Das sind gute Torhüter mit Potenzial, mit denen ich schön arbeiten kann.” Zusätzlich war auch die junge Mannschaft bestehend vor allem aus Eigengewächsen ein weiterer Pluspunkt für den neuen Co-Trainer. “Ich will mich auch immer weiterentwickeln. Jetzt habe ich die Chance in die Co-Trainer-Position reinzuschnuppern.”

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Personendaten


Teammitarbeiter C. Hildebrand

19/20
ATSV Erlangen
TW-Trainer
18/19
ATSV Erlangen
TW-Trainer
17/18
ATSV Erlangen
TW-Trainer
16/17
Adelsdorf
TW-Trainer
16/17
Adelsdorf 2
TW-Trainer
15/16
Adelsdorf
TW-Trainer
15/16
Adelsdorf 2
TW-Trainer

Saisonbilanz C. Hildebrand

 
16/17
4
0
0
0
R
0
0
13/14
17
0
0
0
0
0
0
13/14
1
0
0
0
R
0
0
12/13
27
0
0
0
0
0
0
11/12
27
0
1
0
0
0
0
10/11
29
0
0
0
R
0
0
09/10
24
0
0
0
0
0
0
08/09
29
0
0
0
1
0
0
07/08
7
0
0
0
0
0
0
07/08
1
0
0
1
0
0
0
Gesamt
166
0
1
1
1
0
0

Zum Thema



Diesen Artikel...