Artikel veröffentlicht am 30.11.2019 um 16:00 Uhr
Spieltag aktuell - die Landesliga: Mitterteich überrascht in Forchheim
Während die Mehrzahl der angesetzten Partien in der Landesliga ins Wasser fielen, überraschte Mitterteich beim zuletzt formstarken Jahn in Forchheim. Kornburg landete im Tabellenkeller gegen den ASV Vach ebenfalls einen wichtigen Dreier. In die Winterpause dürfen aber lange noch nicht alle Landesligisten.
Von Thomas Nietner
Das torlose Remis der Mitterteicher gegen den FSV Erlangen-Bruck war mehr ein gewonnener als zwei verlorene Punkte. Schließlich musste man fast eine Halbzeit in Unterzahl überstehen, nachdem es Sturmtank Marco Kießling kurz nach der Pause mit einer Ampelkarte erwischt hatte. "Wir haben es den Gästen schwer gemacht und nach dem Platzverweis sehr stark gekämpft und kaum etwas zugelassen", freute sich Andreas Lang über den Teilerfolg. Mit dem ehemaligen Bayernligisten Jahn Forchheim wurde die Aufgabe im Jahresendspurt aber nicht leichter. Immerhin schaffte man im Hinspiel ein 1:1-Remis. Gegen einen Zähler hätten die Gäste auch im Rückspiel nichts einzuwenden gehabt. Dabei spielte den Oberpfälzern die frühe Führung durch Kevin Grünauer in die Karten, der bereits mit der ersten Aktion nach einer Spielminute traf. Dagegen fanden die Hausherren bis zum Schlusspfiff nicht die passende Antwort. In Überzahl - Patrick Hoffmann sah kurz vor dem Ende die Ampelkarte - machten die Gäste dann schließlich in der Nachspielzeit den Sack zu, nachdem sich Marco Kießling den Ball an der Mittellinie geschnappt hatte und danach nicht mehr aufzuhalten war.

Die Führung durch Kevin Grünauer (li.) spielte Mitterteich in die Karten.
anpfiff.info

Kornburg hat wieder Land in Sicht

Nach dem 2:1-Erfolg unter der Woche in Großschwarzenlohe sah die Tabelle aus Vacher Sicht mit 27 Punkten kurz vor der Winterpause schon wieder freundlicher aus, die Ausbeute aus den letzten Spielen war insgesamt gut. "Nun wollen wir am liebsten gleich nachlegen", sagte ASV-Coach Nobert Nein im Vorfeld der Partie gegen das abstiegsbedrohte Team aus Kornburg. Letztendlich behielten aber die Hausherren die drei Punkte. Alexander Arlt traf für die Nürnberger bereits in der ersten Halbzeit mit einem satten Schuss von der Strafraumgrenze zur Führung. Eine Viertelstunde vor dem Schlusspfiff war dann Christoph Klier nach einem Freistoß zum richtigen Zeitpunkt an der richtigen Stelle und brachte die Hausherren damit endgültig auf die Siegerstraße. Der Anschlusstreffer von Alexandros Psyrras kam letztendlich zu spät, um die Partie noch einmal zu drehen. So setzen sich die Nürnberger von den direkten Abstiegsplätzen ab und haben nunmehr sogar wieder das rettende Ufer vor Augen. Vach verpasst dagegen den Sprung ins gesicherte Mittelfeld.

Die Nürnberger um Torschütze Alexander Arlt hatten gegen Vach das bessere Ende für sich.
fussballn.de/ Pesteritz

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Ergebnisse Landesliga Nordost



Tabelle Landesliga Nordost

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
21
59:12
52
2
21
40:20
41
3
20
47:21
40
4
21
40:24
38
6
20
53:29
35
7
21
41:25
34
8
22
29:24
33
10
20
33:36
27
11
21
31:33
27
12
20
25:32
26
16
20
29:43
21
17
20
26:57
15
18
21
20:71
4
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Stenogramm Landesliga Nordost

Tore: 1:0 Weber (26.), 1:1 Pötzinger, Foulelfmeter (57.), 1:2 Kolb (63., Pötzinger), 2:2 König S., Foulelfmeter (82.)
Gelbe Karten: Betsi Mbetssi - Foulspiel (56.), Sponsel - Meckern (57.), König S. (59.) / Schelenz - sonstiges Vergehen (32.), Pötzinger (59.), Engelhardt - Foulspiel (62.), Hahn - Foulspiel (66.), Pauli - Foulspiel (80.) | Rote Karten: Kammermeyer - Notbremse (85.) / -
Zuschauer: -
Tore: 0:1 Grünauer (2., Kießling), 0:2 Kießling (90.)
Gelbe Karten: Hoffmann Patrick. - Foulspiel (51.) / Christl - Ball-Wegschlagen (34.), Lauterbach D. - Foulspiel (52.), Wildenauer - Foulspiel (71.), Federer - Foulspiel (76.), Scharnagl - Zeitspiel (88.), Kießling - Unsportlichkeit (90.) | Gelb-rote Karten: Hoffmann Patrick. - Unsportlichkeit (82.) / -
Zuschauer: 100 | Schiedsrichter: Matthias Ehlich (TSV Mehlmeisel)
Tore: 1:0 Jassmann (3., Ronneburg), 2:0 Amling (38., Rockwell), 2:1 Kreißelmeier (52.), 2:2 Fleischer (90.)
Gelbe Karten: Jassmann - Unsportlichkeit (37.), Amling - Foulspiel (41.), Rockwell - Foulspiel (51.), Karches - Meckern (90.+2) / -
Zuschauer: 150 | Schiedsrichter: Thomas Gscheidl (SV Weiherhof)

Torschützen Landesliga Nordost



Diesen Artikel...