Artikel veröffentlicht am 15.05.2019 um 06:00 Uhr
Brucker U19 steht im Bezirksfinale: Marco Gath: "Ein Spiel auf Augenhöhe!"
Am Mittwochabend den 15. Mai um 18.45 Uhr findet auf dem Sportgelände des FSV Erlangen-Bruck das U19-Finale des Bezirkspokals in Mittelfranken statt. Zu Gast ist die Übermannschaft der SG Quelle Fürth, die Meister in der Landesliga wurde. Brucks Coach Marco Gath will dennoch gewinnen.
Von Uwe Kellner
Fokus auf den Pokal

In der Landesliga Nord steht der Klassenerhalt des FSV Erlangen-Bruck bereits vorzeitig fest. Bei dem dicht gedrängten Feld war das keine Selbstverständlichkeit für Trainer Marco Gath und sein Team. Da das Kernziel im Ligabetrieb erreicht wurde, hatte die A-Jugend der Brucker Zeit und Kraft für einen Nebenschauplatz. "Nachdem wir, trotz der Beförderung unserer vier Spieler Luca Ortner, Yacine Kemenni, Alexander Schenker und Adem Daoud in die Herren-Bayernliga-Mannschaft, den Ligaverbleib frühzeitig sichern konnten, fokussieren wir uns aktuell auf den Pokalwettbewerb. Der mittelfränkische Pokalsieg wäre für Spieler, Trainer und Verein ein riesiger Erfolg", erklärt Marco Gath.

Zu Gast in Bruck wird Finalgegner SG Quelle Fürth sein. Der Kontrahent hat im Viertelfinale des Pokalwettbewerbs den SK Lauf mit 6:4 im Elfmeterschießen geschlagen und im Halbfinale gewannen die Fürther 4:2 gegen die SVG Steinachgrund. Der FSV Erlangen-Bruck musste ebenfalls bereits zweimal ran. "Mit dem bisherigen Verlauf der Pokalsaison können wir sehr zufrieden sein. Sowohl im Viertelfinale beim 7:1 gegen SC 04 Schwabach als auch im Halbfinale beim 6:5 nach Elfmeterschießen gegen die JFG Wendelstein konnte sich unsere Mannschaft hochverdient durchsetzen", findet Marco Gath. Wendelstein hatte zuvor Ebermannstadt aus dem Pokalwettbewerb geworfen.

Im Ligabetrieb verloren die Brucker zweimal gegen die SG Quelle Fürth. Das Hinspiel ging 0:6 und das Rückspiel 0:2 aus. Eigentlich sollte die Favoritenrollte den bisherigen Aufeinandertreffen entsprechend klar sein. Trainer Marco Gath sieht jedoch eine gute Chance für seine Mannschaft. "Aufgrund der Rückrundenergebnisse und der zuletzt gezeigten Leistungen, wird ein Spiel auf Augenhöhe erwartet", so der Coach. "Unser Ziel muss es sein, den sechsten Pflichtspielsieg in Folge einzufahren. Letztlich werden sicherlich die Tagesform, Spielglück und die Mentalität dieses Finale entscheiden." anpfiff.info wird von diesem Finalspiel via Live-Ticker und Topspiel berichten.

Trainer verlängern

Auch in der kommenden Saison werden Marco Gath und sein Co-Trainer Michael Enzi die U19 des FSV Erlangen-Bruck trainieren. Der 24-Jährige freut sich über das ihm entgegen gebrachte Vertrauen und ist bereits mit den Planungen für die neue Spielzeit beschäftigt. "Im Hinblick auf die Ergebnisse und vor allem die Entwicklung der Spieler, war es bis dato eine sehr erfolgreiche Saison. Wir freuen uns natürlich sehr, ein weiteres Jahr mit den Jungs der Jahrgänge 2001 und 2002 arbeiten zu können", so Marco Gath.

Trainer Marco Gath und sein Co-Trainer Michael Enzi bleiben auch in der kommenden Saison verantwortlich für die Landesliga-A-Jugend des FSV Erlangen-Bruck. 
anpfiff.info

Infos zum Pokalwettbewerb

Insgesamt haben im Bezirk 103 Teams teilgenommen und 96 davon spielten dabei in den Kreispokalwettbewerben. Die beiden Endspielgegner sind Junioren-Landesligisten, wobei Erlangen-Bruck derzeit 6. ist und die SG Quelle schon jetzt als Meister und Bayernliga-Aufsteiger feststeht. Titelverteidiger ist der ASV Neumarkt, der als Bayernligist dieses Jahr aber an der Sonderrunde der Bayern- und Bundesligisten teilgenommen hat. Der Sieger des Finales muss in einem Qualifikationsspiel beim Sieger aus Oberbayern antreten. Nur bei einem Erfolg in diesem Spiel nimmt die Mannschaft dann am Landesfinale am 08.06.2019 in Lengenfeld (Oberpfalz) mit sechs Mannschaften teil.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Personendaten


Tabelle Landesliga Nord U19

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
23
62:23
58
2
23
54:26
48
3
23
68:31
44
5
22
70:50
41
8
23
45:38
36
9
22
61:53
35
10
23
38:60
25
11
23
43:66
19
12
23
44:72
17
13
23
30:70
15
14
22
28:86
2
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit, Tore werden bei direktem Vergleich nicht berücksichtigt (wenn punktgleich: Entscheidungsspiel).

Direkte Duelle beider Teams

Saison
Sieger
Liga
Erg.
2011/12
-
BAYL
 0:0
2011/12
BAYL
 1:2
2012/13
-
BAYL
 2:2
2013/14
BAYL
 0:3
2014/15
BAYL
 3:1
2014/15
BAYL
 1:4
2015/16
BAYL
 0:1

Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...