Artikel veröffentlicht am 19.04.2018 um 09:00 Uhr
Tor des Monats März 2018: Mats Wortelsmann macht es mit dem Absatz
Das Ergebnis spricht für sich. Knapp die Hälfte der Teilnehmer an der Wahl zum Tor des Monats März waren sich einig: Einen Treffer wie den des Kreuzers Mats Wortelmann im Spiel gegen den SSV Warmensteinach sieht man nicht alle Tage. Dabei greift der 21-Jährige gerne öfters zum Absatztrick.
Von Thomas Nietner
"Ein wenig Glück war auch dabei", gibt Mats Wortelmann bei seinem 1:0-Führungstreffer zu. So stand der Gästekeeper nach der abgewehrten Ecke noch nicht wieder auf der Torlinie und auch die Warmensteinacher Hintermannschaft war noch nicht wieder geordnet. Der Kreuzer schaltete dabei am schnellsten, als Teamkollege Markus Gütling den Ball hoch in den Strafraum reinbrachte. "Ich bin einfach gut reingestartet und habe den Ball so genommen, wie es möglich war", erklärt der Torschütze, warum er sich für die Hake und gegen den ebenfalls möglichen Kopfball entschied. Letztendlich wählte der groß gewachsene Student die Hake und traf damit die richtige Wahl: Der Ball schlug über dem Gästetorwart im Torgehäuse ein. Ein herrlicher Treffer! Einer mit Ankündigung. "Vor der Partie hat Jens Rettig noch gesagt, dass ich den Ball mit der Hake nehmen soll, wenn es mit dem Kopf nicht geht", erzählt Mats Wortelmann.

Tor des Monats März: Mats Wortelmann erzielt eines seiner beiden Tore gegen Warmensteinach und hatte dabei Glück, dass eine Kamera seinen sehenswerten Absatzkick einfing.


"Hauptsache drin!"

Wie der Teamkollege darauf kommt? Eine gewisse Affinität zum Absatz gibt der Angreifer zu: "Mit der Hake schaut es immer ganz gut aus. Zudem war ich mal vier Monate in Kolumbien. Da hat man eine andere Mentalität. Dort zählt der Tunnel mehr als das Tor." Wenn sich beides vereinen lässt, ist das sicherlich der Idealfall. "Hauptsache der Ball ist drin", zählt für den Kreuzer Coach Martin Fraß letztendlich auch nur das Ergebnis. Wie seine Jungs die Tore machen, überlässt er dabei ihnen selbst. Aber gerade Mats Wortelmann ist dabei ein besonderer Fall: "Der macht schon komische Tore!" Oftmals ist die Chancenverwertung beim Tabellendritten in der aktuellen Saison so ein Thema für sich. So jüngst in Glashütten, als man zur Pause trotz guter Möglichkeiten nur 1:0 vorne lag und erst nach dem Seitenwechsel mehr Schussglück hatte. "Der Trainer glaubt aber an uns. Er lässt uns da freie Hand und verbietet uns nichts", zahlten die Spieler dies in der zweiten Halbzeit mit sieben Tore zurück. Beim 8:0-Erfolg gegen das Tabellenschlusslicht war der gebürtige Dortmunder dieses Mal aber nicht unter den Torschützen.


SCK-Coach Martin Fraß hat den 21-Jährigen mittlerweile vom Mittelfeld in den Sturm beordert. Der gebürtige Dortmunder dankte es seinem Coach gegen Warmensteinach gleich mit zwei Toren.
anpfiff.info

Von der Abstimmung erst spät erfahren

Dafür war er gleich zwei Mal zur Stelle, als die Kamera von anpfiff.info am Kreuzer Sportplatz gegen Warmensteinach zugegen war. "Zum Glück! Denn so ein Tor habe ich vorher noch nicht geschossen. In einem Testspiel ist mir zwar so ein ähnlicher Treffer gelungen. Ich versuche es gerne nochmal, aber wer weiß, ob das dann gerade einer filmt", freut sich der eingefleischte BVB-Fan über die Ehre, die ihm nach erst wenigen Spielen im Kreuzer Trikot zuteil wird. Von der Abstimmung hat der Student erst relativ spät erfahren: "Mir hat erst ein Mannschaftskollege davon erzählt, als schon 400 Personen abgestimmt hatten." 293 Stimmen entfielen letztendlich auf den Neu-Bayreuther. Da Mats Wortelmann selbst nicht groß die Werbetrommel für sich rührte, macht das Ergebnis unverfälscht und erfreut den von Martin Fraß zum Angreifer umfunktionierten Kicker besonders. Und auch der Kreuzer Coach ist dabei mit Stolz erfüllt und verzeiht seinem Spieler, der seit Anfang der Saison für den Bayreuther Traditionsverein kickt, sogar seine Leidenschaft für Borussia Dortmund. "Für mich als Bayern-Fan ist das gerade noch akzeptabel", schmunzelt der Bayreuther. Unabhängig davon darf Mats Wortelmann nach seinem Geschmack gerne weiterhin so treffen. "Ich habe ihn deswegen von Mittelfeld in den Sturm beordert. Mit seiner Körpergröße ist er immer für eine Aktion gut. Das schaut zwar oft nicht ganz so geschmeidig aus, aber darauf kommt es nicht an. Hauptsache der Ball ist drin", hält Martin Fraß große Stücke auf seinen Torschützen. Das Vertrauen zahlt Mats Wortelmann gerne zurück.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Kommende Video-Ticker

21.04.2018 16:00 | KL1
Tickerer: Matthias Gößwein
22.04.2018 15:00 | KL2
Tickerer: Matthias Gößwein
22.04.2018 15:00 | A2
Tickerer: Elias Pfann


Aktuelle Video-Ticker

11.04.2018 18:30 | KL1
Tickerer: Elias Pfann
11.04.2018 18:30 | A2
Tickerer: Matthias Gößwein

Video SC Kreuz - Warmensteinach


Video-Ticker der nächsten Tage

Tickerer: Matthias Gößwein

Saisonbilanz M. Wortelmann

 
18/19
8
6
2
3
R
0
0
17/18
11
4
1
2
R
0
0
17/18
1
0
0
0
R
0
0
Gesamt
20
10
3
5
0
0
0

Steckbrief M. Wortelmann

Mats Wortelmann
Alter
23
Geburtsort
Dortmund
Wohnort
Bayreuth
Familie
in Beziehung
Nation
Deutschland
Größe
198 cm
Beruf
Student
Starker Fuß
Rechtsfuß
Lieb.-Position
defensives Mittelfeld ("6er")
Frühere Vereine: Post-Telekom-Sportverein Dortmund, Wambeler SV

Hintergründe & Fakten

Personendaten

Zum Thema



Diesen Artikel...