Artikel veröffentlicht am 04.12.2015 um 06:00 Uhr
Bilder hochladen und Daten pflegen: Sportanlage, Historie kommen groß raus
Sportplätze und Vereinsheim sind der große Stolz vieler Vereine. Sie bilden den Mittelpunkt des Vereinslebens: Hier wird trainiert, um Punkte gekämpft, die Gemeinschaft gepflegt. Wir wollen die Vereine deshalb dabei unterstützen, sich mit ihrer Heimat besser zu präsentieren. Bei anpfiff.info gibt es jetzt die Möglichkeit, die eigene Sportanlage und die ruhmreiche Vereinshistorie zu pflegen und groß rauszubringen.
Von Christian Fiedler
Die Sportanlage ist das Herzstück jedes Vereins – entsprechend wird sie gehegt und gepflegt. Jedes Jahr investieren Vereine viel Geld und freiwillige Arbeitsstunden, um Vereinsheim und Sportanlage zu erweitern oder in Schuss zu halten. Wir wollen die Vereine deshalb dabei unterstützen, sich mit ihrer Heimat besser zu präsentieren.

Jeder Verein hat ab sofort eine Vereins-Startseite. Sie erreichen diese über jede Mannschaftsseite des Vereins (roter Pfeil).
anpfiff.info

Neu: Eigene Seite für jeden Verein

Seit kurzem gibt es bei anpfiff.info eine Vereinsseite, die alle Informationen über jeden einzelnen Verein bündelt. Hier finden sich neben allen redaktionellen Berichten auch die wichtigsten Angaben zum Verein, zu Verantwortlichen und Ansprechpartnern. Ein zentraler Punkt dabei: Die Lage des Vereinsgeländes mit der Sportanlage. Unter dem Reiter „Sportstätte“ kann man von jedem Verein umfangreiche Informationen einsehen – also über die Sportplätze und das Vereinsheim ebenso wie über die Grillbude, den Parkplatz, die Kabinen oder den Kinderspielplatz. Hier erfährt man beispielsweise auch, ob ein Verein sein Clubheim für Feiern verpachtet oder den Hartplatz für andere Vereine gegen Gebühr überlässt. Am Beispiel der DJK Don Bosco Bamberg haben wir die Möglichkeiten dieses Tools dargestellt. Wichtig ist, dass die jeweiligen Vereinsverwalter diese Daten mittels ihres Zugangs hinterlegen – und das geht so: Mit den Zugangsdaten einloggen, dass INTERNER BEREICH > SPORTSTÄTTE BEARBEITEN. Dort können Sie dann eine bestehende Sportstätte bearbeiten oder eine neue hinzufügen. Anschließend können Sie zu jedem Eintrag ein Bild hochladen, das von unserer Fotoredaktion bearbeitet und eingefügt wird. Probieren Sie es aus!

Unter dem Reiter "Sportstätten" erfährt man alles, was man über das Vereinsgelände wissen muss - und oftmals noch mehr ... 
anpfiff.info

Vereinshistorie mit Leben füllen

Nach dem gleichen Prinzip funktioniert die Vereinshistorie. Auch hier können Vereinsverwalter mit ihrem Zugang Daten hinterlegen (INTERNER BEREICH > VEREINSHISTORIE BEARBEITEN) und später entsprechende Bilder hochladen. Ein kleiner engagierter Verein aus dem nördlichen Frankenwald, der 1. FC Lauenstein, hat dies bereits gemacht, noch bevor wir das Tool publik gemacht haben – schauen Sie doch dort mal rein, wie so etwas aussehen kann. Natürlich ist das System so ausgelegt, dass weitere Eintragungen jederzeit vorgenommen werden können, so dass die Vereinsgeschichte Schritt für Schritt erweitert und ergänzt werden kann.

Der 1. FC Lauenstein aus dem nördlichen Landkreis Kronach hat seine Vereinshistorie bereits hinterlegt und Fotos dazu gesetzt - top!
anpfiff.info

Leser-Kommentare

Noch keine Kommentare

Das ist anpfiff.info

anpfiff.info ist ein Online-Magazin für regionalen Fußball

- Berichterstattung über alle Spiele im Herren-, Frauen- und Jugendfußball - von der B-Klasse bis zur Regionalliga

- Seit 2010 offizieller Medien-Partner des Bayerischen Fußball-Verbands

- Verbreitungsgebiet: 16 Landkreise in Ober-, Unter- und Mittelfranken mit über 2,2 Mio. Einwohnern

- Zielgruppe: Sportlich Aktive und Interessierte zwischen 18 und 55 Jahren

- Wir erreichen über 1.800 Vereine, über 3.500 Mannschaften, mehr als 110.000 Spieler


Neue Kommentare

heute 15:15 Uhr von TSV.1909
Trauer bei der SpVgg Effeltrich
heute 13:36 Uhr von michael1171
Landesliga Nordost
heute 13:19 Uhr von Babe10
Spielabsage in Er-Peg
gestern 10:33 Uhr von haunawech
A-Klasse 2 Erlangen-Pegnitzgrund
15.11.2017 07:11 Uhr von #allinornothing
B-Klasse 2 Erlangen-Pegnitzgrund

Meist gelesene Artikel


Zuletzt kommentierte Artikel


Diesen Artikel...