Artikel veröffentlicht am 17.04.2022 um 06:00 Uhr
Für Euren Verein: Euren Teamshop mit eigener Kollektion erstellen
Keine Frage: Fußball im Verein macht Spaß! Vor allem im Team mit Gleichgesinnten. Wieso nicht auch nach außen zeigen, dass ihr ein eingeschworenes Team seid? Unser Partner FLYERALARM sports macht das nun möglich: In wenigen Schritten könnt ihr hier euren eigenen Teamshop erstellen. Wie? Das erfahrt ihr hier.
Von Christian Fiedler
Beim gemeinsamen Sport geht es nicht nur um die Freude am Fußballspiel, sondern auch um den Zusammenhalt in der Gruppe. Mit einem gesunden Teamspirit ist es viel einfacher, sich zu Höchstleistungen zu motivieren – oder auch mal die eine oder andere Niederlage wegzustecken. Diese Zusammengehörigkeit kann man gerne nach außen zeigen: mit gleichen Trikots, Trainingsanzügen oder Accessoires.

FLYERALARM sports bietet für Vereine die Konfiguration eigener Webshops an. Teammitglieder, Fans und andere Interessierte können sich hier Trikots und anderes Sportequipment im eigenen Design bestellen. Die Designs werden in einem individuellen Onlineshop präsentiert. Somit kann jeder mit einem Link darauf zugreifen und sich Produkte sichern. Vom Hobbysportler bis zum Verein – das Ziel von FLYERALARM sports ist es, Sie durch professionelle Ausrüstung bei Ihrer Leidenschaft zu unterstützen. So können Sie mit Ihrem Team immer das Beste geben!

Den Traum der eigenen Fankollektion verwirklichen

Sicher habt ihr schon einmal im Shop eures Lieblingsvereins gestöbert, um den einen oder anderen Fanartikel zu ergattern. Und nun stellt euch vor, Interessierte könnten auch Bekleidung und Zubehör mit dem Logo eures Vereins kaufen. Klingt gut, oder? Ein Klick auf den Link zeigt, wie euer Teamshop aussehen könnte! Und das sind die Vorteile eines eigenen Teamshops:
- keine Mindestbestellmenge
- hohe Qualität
- kostenlose Erstellung
- schnelle Einrichtung
- einheitliches Erscheinungsbild nach außen

Und hier erklären wir Schritt für Schritt,
wie man einen eigenen Teamshop konfiguriert:

1. Registrieren

Im ersten Schritt erstellst Du ein Kundenkonto. Dazu brauchst Du lediglich Deine Daten wie Name, Adresse und Mail anzugeben. Außerdem kannst Du auswählen, ob Du den Shop im Namen eines Vereins, eines Unternehmens oder als Privatperson erstellen möchtest.

2. Shop konfigurieren
Jetzt geht es los! Zuerst gibst Du den Namen des Vereins sowie einige zusätzliche Daten wie Vereinsfarbe, Vereinskürzel und das Gründungsjahr an. Du hast außerdem die Möglichkeit, eine eigene Shopdomain zu hinterlegen. Wähle dazu am besten eine kurze und knackige Formulierung, zum Beispiel www.flyeralarm-sports.com/teamshops/sc-musterstadt. Um den Shop nun bekannt zu machen, solltest Du diesen Link nun fleißig teilen – mit Freunden, Mitspielern, Verwandten, in der WhatsApp-Gruppe und auf Social Media.

3. Logo hochladen

Nun ist es Zeit, dem Shop eine persönliche Note zu verleihen. Zuerst das Vereinslogo hochladen. Beachte dabei die vorgegebenen Dateigrößen und -formate. Ein Tipp für Eilige: Besonders schnell kannst Du den Shop nutzen, wenn Du vor dem Hochladen Pixelbilder (*.jpg) in eine Vektorgrafik umwandelst (*.ai, *.eps oder *.pdf). So steht der Teamshop schneller zur Verfügung, andernfalls muss Dein Logo vom Flyeralarm-Team erst bearbeitet werden. Nach der Auswahl bitte das Ergebnis in der Logovorschau kontrollieren. Passt alles? Dann weiter zum nächsten Schritt.

4. Farben für den Shop wählen

Für das Design des Shops kann man bis zu drei Farben auswählen. Nutze dafür die Felder unter der Grafik mit dem beispielhaften Vereinslogo. Wenn Du in die Eingabefelder klickst, kannst Du automatisch per Klick aus den Farben Deines hochgeladenen Logos wählen.

5. Teamkollektion wählen

Die Qual der Wahl – es geht daran, sich für die passende Marke, Farbe und Teamline zu entscheiden. Doch keine Sorge: Solltest Du es Dir zu einem späteren Zeitpunkt anders überlegen, ist ein Wechsel zu einer neuen Kollektion kein Problem. Und so geht’s: Erstelle ein Team und wähle die Sportart aus (z.B. Fußball). Nun kannst Du mit einem Klick eine von acht Marken für Deine Artikel wählen. Pro Marke stehen verschiedene Kollektionen zur Verfügung. Dazu muss man sich auch für eine Schriftart entscheiden, die Deine Kollektion zieren soll. Übrigens: Es gibt auch die Möglichkeit, für jedes Team eine andere Kollektion zuzuweisen.

Geschafft!

Der Teamshop ist in wenigen Schritten angelegt. Jetzt nur noch die Daten absenden. Der Shop wird nun schnellstmöglich freigeschaltet, in der Regel ist das nach etwa 24 Stunden der Fall. Dann kann es losgehen: Statte Deinen Verein mit Sportequipment für die nächste Saison aus oder gib‘ den Fans die Chance, eine mit Ihrem Logo bedruckte Sporttasche zu bestellen. Zeig‘ der Welt, dass ihr ein Team seid!

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Meist gelesene Artikel



Neue Kommentare

heute 16:33 Uhr | Klaus Obst
17.08.2022 09:08 Uhr | Stupomax2016
16.08.2022 21:47 Uhr | Katze1975
Nach Hofer Fehlstart: Perparim Gashi muss gehen
16.08.2022 14:53 Uhr | Wurzi
15.08.2022 21:11 Uhr | chrisboehm8

anpfiff-Geschenkabo


mein-anpfiff-PLUS

Im kostenfreien mein-anpfiff-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen


Diesen Artikel...