Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Artikel veröffentlicht am 25.03.2020 um 09:00 Uhr
Starker Verteidiger verstorben: Bayern Hof trauert um Siegfried Sieber
Er zählte während seiner aktiven Zeit zu den besten Vorstoppern in Deutschland: Jetzt ist Siegfried Sieber im Alter von 76 Jahren verstorben. Auf der Grünen Au herrscht Trauer und man erinnert sich gleichzeitig mit Stolz an einen außergewöhnlichen Fußballer.
Von Frankenpost/HJW
Von 1964 bis 1977 streifte er sich das Trikot des FC Bayern Hof über und war damals einer der prägenden Fußballer in der Glanzzeit des heutigen Fußball-Bayernligisten. Am 12. März ist Siegfried Sieber nach schwerer Krankheit gestorben, er wurde 76 Jahre alt.
Weggefährten erinnern sich gern an den gebürtigen Hofer, der im "Vertl" aufgewachsen ist. Der gelernte Weber und Vertragsspieler war ein Edelgewächs aus dem Nachwuchs des FC Bayern Hof. Er gehörte der Mannschaft an, die 1968 süddeutscher Meister wurde, die drei Mal ans Tor der Bundesliga klopfte und die in den Jahren von 1974 bis 1977 in der zweiten Bundesliga spielte.
Der stets zurückhaltende und bescheidene Sieber war als Vorstopper gesetzt. Höchst bemerkenswert dabei war, dass er selbst die stärksten Stürmer seiner Zeit in Schach hielt, ohne zu unfairen Mitteln greifen zu müssen. Sein überragendes Stellungsspiel und seine Technik waren dafür die Basis.
Gelbe Karten gegen ihn waren an einer Hand abzuzählen, Rot sah er nie. Selbst Gerd Müller, der Münchner "Bomber der Nation", lobte den Hofer Sieber als seinen "vielleicht besten Gegenspieler"

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


anpfiff-Geschenkabo



mein-anpfiff-PLUS

Im kostenfreien mein-anpfiff-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Neue mein-anpfiff-PLUS-Nutzer

11.03.2020 07:27 Uhr
Nicolai Schödel
17.02.2020 14:25 Uhr
Daniel Gold
10.02.2020 13:48 Uhr
Bastian Bauriedel
02.02.2020 23:20 Uhr
Eugen Schäfer
14.01.2020 21:39 Uhr
Patrick Rüger
6473 Leser nutzen bereits mein-anpfiff-PLUS

Meist gelesene Artikel

5
01.04.2020 [ |1 |]
von Mirco Schuberth


Diesen Artikel...