Artikel veröffentlicht am 13.05.2019 um 16:30 Uhr
Zwei von drei steigen auf: Dörfleins, Schnaid und Bamberg im Titelrennen
Das Fußballjahr 2018/2019 neigt sich dem Ende entgegen. In anderen Ligen sind erste Entscheidungen bereits gefallen. Nicht so ist das in der Kreisklasse Süd der Frauen. Hier duellieren sich der SV Dörfleins, die DJK Schnaid/Rothensand und die DJK Don Bosco Bamberg nach wie vor im Dreikampf um die Meisterschaft und den Aufstieg.
Von Sebastian Pflaum
1. Platz – SV Dörfleins
(14 Spiele | 37 Punkte | 90:8 Tore)

SVD-Trainer
Constantin Stretz
anpfiff.info
In seinem zweiten Jahr mit Damenfußball steht der SV Dörfleins kurz vor seinem ersten großen Erfolg. Der Aufstieg und die Meisterschaft liegen in eigener Hand, dennoch ist beides noch lange nicht in trockenen Tüchern. Schließlich trifft die Elf von Constantin Stretz in den verbleibenden zwei Wochen noch auf die beiden unmittelbaren Kontrahenten: die DJK Schnaid/Rothensand und die DJK Don Bosco Bamberg.
In den bisherigen 14 Spielen konnte der SVD nahezu immer überzeugen. Zwölfmal gingen die Dörfleinser Fußballfrauen als Sieger vom Feld, nur eine Niederlage gab es zum Abschluss der Rückrunde gegen die DJK Bamberg zu verschmerzen. Für das Trainergespann rund um Tino Stretz ist die aktuelle Spielzeit bereits ein voller Erfolg, wie er uns gegenüber berichtet: „Uns war von vornherein klar, dass wir heuer um den Aufstieg mitspielen können. Wir sind sehr zufrieden mit dem bisherigen Saisonverlauf“, freut sich der 40-Jährige, der mit einer gewissen Vorsicht in die letzten beiden schweren Spiele gehen will: „Schnaid ist meiner Meinung nach die erfahrenste Mannschaft der Liga und Don Bosco hat eine junge Truppe, die den taktisch besten Fußball spielt.“ Selbstbewusst fügt er aber an: „Wir werden alles für den Aufstieg geben, auch wenn es eine sehr schwere Aufgabe wird. Sollte es am Ende nicht ganz reichen, ist das aber auch kein Weltuntergang.“
Die Ausgangslage für Dörfleins ist klar: Ein Sieg gegen die DJK Schnaid/Rothensand könnte bereits die Meisterschaft bedeuten, wenn die DJK Bamberg gleichzeitig Punkte in Priesendorf liegen lässt. Doch selbst bei einer Niederlage hätte man immerhin den Aufstieg noch in eigener Hand. So gesehen stehen zwei Endspiele für den SVD bevor.

Antonia "Lewi" Postupka (re.) erzielte heuer bereits 17 Tore und geht mit dem SV Dörfleins als Tabellenführer ins Saisonfinale.
anpfiff.info

2. Platz – DJK Schnaid/Rothensand
(14 Spiele | 37 Punkte | 132:9 Tore)

DJK-Spielertrainerin Tanja Fritsch
anpfiff.info
Spielertrainerin Tanja Fritsch geht bei der DJK Schnaid/Rothensand schon lange nicht mehr als „Geheimwaffe“ durch. Mit ihren bislang 62 Saisontoren ist sie mit überwältigendem Abstand das Maß aller Dinge in der Liga. Für knapp die Hälfte aller DJK-Tore war sie bisher verantwortlich. Somit hat sie einen entscheidenden Beitrag dazu beigetragen, dass Schnaid in der Tabelle momentan punktgleich mit Dörfleins auf Rang zwei steht. Wie der SVD, hat auch die DJK zwölf Siege auf der Habenseite - wie der SVD, hat auch die DJK erst ein Spiel verloren.
In den verbleibenden zwei Wochen bekommt es die Fritsch-Elf noch mit Dörfleins und Geisfeld zu tun. Gerade das kommende Spiel könnte richtungsweisend sein, denn sollte man dieses gewinnen, bleibt auch für die DJK die Meisterschaft in eigener Hand. Kürzlich zeigte sich die 62-Tore-Frau selbstbewusst im anpfiff.info-Interview, als sie im Bezug auf das Titelrennen sagte: „Wir geben Woche für Woche alles dafür, dass wir den Aufstieg in diesem Jahr klarmachen können - das ist unser klares Ziel.“

Anna-Lena Schuberth (li.) und die DJK Schnaid-Rothensand wollen unbedingt in die Kreisliga.
anpfiff.info

3. Platz – DJK Don Bosco Bamberg
(13 Spiele | 33 Punkte | 114:16 Tore)

DJK-Trainer Thomas Fleischmann
anpfiff.info
Momentan auf dem dritten Tabellenplatz findet sich zur Zeit der Herbstmeister der Saison 2018/2019 wieder. Die Rede ist von der DJK Don Bosco Bamberg, die mit momentan elf Siegen aus 13 Spielen auch noch alle Chancen auf den Aufstieg und die Meisterschaft hat. Gewohnt bescheiden gibt man sich dennoch in Wildensorg trotz des bevorstehenden Showdowns in der Liga: „Der Ball ist rund und wenn man ein Tor mehr schießt, als der Gegner, hat man das Spiel gewonnen und sicherlich Einiges richtig gemacht“, teilt sich Trainer Thomas Fleischmann uns gegenüber mit und fährt fort: „Genau das wollen wir von Spiel zu Spiel umsetzen. Was am Ende dabei herauskommt, wird sich zeigen.“
Am kommenden Wochenende beginnt das Saisonfinale für die DJK mit dem Auswärtsspiel beim SV Priesendorf. Abschließend stehen noch zwei Heimspiele an – einmal gegen Teuchatz 2, einmal gegen den Spitzenreiter aus Dörfleins. Wie bei den Kontrahenten auch, wird es vor allem auf dieses letzte Duell ankommen. Gewinnt man dieses und hat sich zuvor keinen Ausrutscher erlaubt, dann ist der Aufstieg wohl perfekt.
Das Wort Aufstieg möchte man in Wildensorg aber bislang noch nicht in den Mund nehmen. Trainer Thomas Fleischmann analysiert kritisch: „Ich war zur Winterpause skeptisch und bin es ehrlich gesagt immer noch. Die Mannschaft ist leider noch nicht da, wo ich sie haben möchte. Erwischen wir einen guten Tag, dann können wir durchaus dagegen halten. Ist es aber ein gebrauchter Tag, dann kannste dir den Kick zuweilen nicht anschauen.“ Der selbsternannte Außenseiter möchte aber natürlich trotzdem nach wie vor auf sich aufmerksam machen und das Rennen schlussendlich am liebsten doch irgendwie schaukeln: „Wir laufen den beiden anderen weiter hinterher und schauen dann, was geht. Geht was, dann wäre das natürlich phänomenal. Geht nichts, dann geht die Welt auch nicht unter.“

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Tabelle Kreisklasse Süd

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
14
90:8
37
4
14
56:36
23
5
13
21:28
16
6
13
23:44
13
7
13
27:61
10
9
13
0:211
0
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit


Nächste Spiele Dörfleins

So. 19.05.2019 10:30 Uhr
Sa. 01.06.2019 16:00 Uhr
In Klammern aktuelle Tabellenplatzierung

Nächste Spiele Schnaid/Roth.

So. 19.05.2019 10:30 Uhr
A - SV Dörfleins (1.)
Sa. 25.05.2019 16:00 Uhr
In Klammern aktuelle Tabellenplatzierung

Nächste Spiele DJK Don B. Bbg.

So. 19.05.2019 10:30 Uhr
Sa. 25.05.2019 16:00 Uhr
Sa. 01.06.2019 16:00 Uhr
H - SV Dörfleins (1.)
In Klammern aktuelle Tabellenplatzierung

Toptorschützen Kreisklasse Süd


Formbarometer Kreisklasse Süd

Pl.
Team
Tore
Pkt
 
57:3
12
 
43:4
12
4
10:7
6
 
12:23
6
6
2:23
0
 
1:27
0
 
6:40
0
 
0:91
0
Punkte aus den letzten 4 Spielen. Rechtes Kästchen = letztes Spiel, 2. Kästchen v.r. = vorletztes Spiel usw. Farben: grün = Sieg, weiß = Unentschieden, rot = Niederlage, grau = kein Spiel.

Hintergründe & Fakten


Zum Thema



Diesen Artikel...