Artikel vom 10.08.2017
Kreisligatagung in Röhrenhof: Kommt die U17-Kreisklasse zurück?
Bei der Arbeitstagung für die Kreisligajunioren kam keine Langeweile auf. Unter der Leitung von Thomas Sauerstein wurden zunächst zwei heikle Fälle aus der abgelaufenen Saison diskutiert und dabei auch der eine oder andere Rüffel verteilt. Anschließend gab es auch noch Abstimmungen, wobei eine die Rückkehr zur U17-Kreisklasse betraf.
von Hans-Jürgen Wunder
Kreisspielleiter Thomas Sauerstein hatte wohl schon geahnt, dass es bei der Sitzung bei seinem Heimatverein im Röhrenhofer Sportheim auch kontrovers zugehen würde. Jedenfalls hatte er sich mit einer unüberhörbaren Glocke ausgestattet und nutzte das laute Gebimmel, um sich immer wieder Gehör und die nötige Aufmerksamkeit zu verschaffen. Erinnerungen an das "Königliche Bayerische Amtsgericht", kamen nicht nur in diesem Zusammenhang auf.

Kreisspielleiter Thomas Sauerstein wusste sich wie immer, Gehör zu verschaffen.
anpfiff.info

Verspätete Abmeldung verwirrte

Bevor es zum Saisonrückblick kam, wurde ein neuer Mann vorgestellt. Andreas Bube hatte beim FC Eintracht Bamberg Jugendarbeit betrieben und jetzt die "Seiten gewechselt", wie er es in seiner Antrittsrede formuliert hatte. Er wird sich künftig um die E-Junioren kümmern. Danach wurde aber gleich das erste heiße Eisen angepackt. Die bisherigen U19-Kreisligisten TSV St. Johannis und die SG Kirchenlaibach/Seybothenreuth haben sich bekanntlich zusammengetan, hatten aber die Kreisspielleitung erst spät darüber informiert. Danach gab es erst Verwirrung um mögliche Aufstiegsspiele, die erst angesetzt und dann abgesagt wurden.  Am Ende durfte sich die JFG Baunachtal über den verspäteten Klassenerhalt freuen. Dennoch war Sauerstein besonders auf die Kanzer nicht gut zu sprechen. "Die haben schon im letzten Jahr bei der B-Jugend in der Aufstiegsrunde mitgespielt und dann den Aufstieg nicht wahrgenommen. Noch einmal können die sich so etwas nicht erlauben", zürnte der Röhrenhofer. Allerdings verteidigte der Kirchenlaibacher Jürgen Höreth den neuen Kooperationspartner in seiner gewohnt sachlichen Art und versäumte nicht, einen großen Anteil der Schuld auch auf seine Schultern zu laden.  

Guter Besuch und konstruktive Atmosphäre bei der Jugendtagung im Röhrenhofer Sportheim. 
anpfiff.info

Kaum Einzahlungen


Nicht zufrieden war Thomas Sauerstein auch mit den bisher erst vier getätigten Einzahlungen von Vereinen in den Schiedsrichterpool. Der Kreisspielleiter stellte es offen zur Abstimmung, ob man diesen Pool überhaupt beibehalten sollte. Nach Abstimmung war die große Mehrheit der anwesenden Vereine dafür und gleichzeitig wurde der Vorschlag unterbreitet, die Beträge vom jeweiligen Vereinskonto abzubuchen. Tobias Hofmann vom Jugendsportgericht konnte danach zunächst Positives berichten. Die abgelaufene Saison sei relativ ruhig verlaufen, auch im Vergleich mit anderen Spielkreisen. Künftig fällt aber der automatische Punktabzug bei Verstoß gegen die Bestimmung, die regelt, welche Spieler eingesetzt werden dürfen, weg - dafür wurde aber die Geldstrafe von 15 auf 150 € erhöht. Ums Geld ging es auch, als sich erneut eine hitzige Debatte entzündete. Die JFG Fichtelgebirge wollte ihr Heimspiel gegen die JFG Leitenbachtal in Nemmersdorf austragen, aber der ASV sperrte kurzfristig den Platz. Als man die Partie dann auf dem Nebenplatz austragen wollte, zumal alle Spieler bereits umgezogen waren, verweigerte der Referee den Anpfiff, weil die Netze Löcher aufwiesen. Letztlich wurde die Partie neu angesetzt und die JFG musste die Verfahrenskosten tragen. Das ärgerte den Vertreter der JFG, obwohl die Gäste kulanterweise auf die Fahrtkostenerstattung verzichtet hatten -weil das seiner Meinung nach in der Satzung so nicht geregelt sei.  Wörtlich meinte er: "Wir werden schon sehen, welche Zauberlehrlinge da am Werk waren."  Auch nach dem Hinweis auf die versäumte Einspruchsfrist konnte sich der Jugendvertreter nicht beruhigen, bis der Kreisspieleiter schließlich im Stile des Vorsitzenden des Amtsgerichtes ein Machtwort sprach: "Wir werden hier wegen 20 Euro nicht länger rumstreiten, sonst sitzen wir nachts um 12 Uhr noch rum." 

Gruppenspielleiter Horst Deller rief engagiert zu mehr Dialog und Mitsprache auf.                       
anpfiff.info

Steigen alle Meister auf?


In der Vergangenheit gab es bei den B-Jugendmeistern der Gruppen oft lange Gesichter. Denn die vier Ersten mussten danach in die Entscheidungsspiele, bei denen dann nur zwei den Sprung in die Kreisliga schafften. Deshalb wurde angeregt, wieder die Kreisklassen einzuführen, zumal es künftig wieder Mannschaften werden könnten. Dazu wird es eine Abstimmung der Vereine auf Kreisliga- und Gruppenebene in dieser Altersklasse geben. "Wenn 90 Prozent dagegen sind, werden wir den Vorschlag wieder fallen lassen", meinte Gruppenspielleiter Horst Deller ganz ehrlich. Weitere Themen waren die Prioritätenliste und auch die Gesprächsrunden. Während die Vertreter aus dem Nachwuchsbereich etwa beim Kreistag dünn gesät waren, war der Jugend-Talk mit Nachwuchskickern in Kirchenlaibach ein voller Erfolg. 

Leser-Kommentare

Noch keine Kommentare

mein-anpfiff-PLUS

Im kostenfreien mein-anpfiff-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen


Neue mein anpfiff PLUS-Nutzer

gestern 12:08 Uhr
Andre Schönefeld
22.10.2017 21:28 Uhr
Patrick Seidel
22.10.2017 18:21 Uhr
Oliver Weber
19.10.2017 07:43 Uhr
Markus Lang
18.10.2017 01:28 Uhr
Thorsten Schmidt
4727 Leser nutzen bereits mein-anpfiff-PLUS

Video-Ticker der nächsten Tage

Keine Video-Ticker

Topspiele der nächsten Tage

Mittwoch, 09.08.2017
Donnerstag, 10.08.2017
Samstag, 12.08.2017
Reporter: Hendrik Kowalsky
Sonntag, 13.08.2017
Reporter: Roman Goll
Dienstag, 15.08.2017
Reporter: Herbert Christa
Mittwoch, 16.08.2017

Diesen Artikel...