Bernd Riemke
Selbstverständlich stand die 1. Mannschaft, die zwei Tage zuvor ihren Titel holte, als Gratulantenschar sofort bereit.