Bayerischer Fußballverband 
Saison

17.11.2017 | 20:05 Uhr

KSL stellt erneut klar

Es gibt keine generelle Absage am WoE

Aufgrund der zahlreichen telefonischen Anfragen, die die Kreisspielleitung erreichen, bitte KV Manfred Neumeister um die Veröffentlichung der Mitteilung, dass es - so, wie von den Vereinen bei der Sommertagung besprochen - keine generelle Absage des Spieltages geben wird! Wer als Heimteam wetterbedingt absagen muss, bekommt allerdings keinen sog. "Roten Punkt" und muss nicht mit einer Spieldrehung rechnen. Weiter...

27.09.2017 | 12:08 Uhr

Vier Absteiger, vier Regionalligen

Steht die Regionalliga Bayern vor dem Aus?

+++ Drittligisten wehren sich gegen fünf Abstiegsplätze +++ Kompromiss der 3. Liga deckt sich mit Kompromiss aus Bayern +++
Zwei Tage nachdem die Bayerischen Spitzenklubs in Wendelstein sich mit dem Thema der notwendigen Regionalliga-Reform befassten, trafen sich am Mittwoch in Frankfurt die Vertreter der zwanzig Vereine aus der 3. Liga. Dabei wurde deutlich, dass sich die Liga gegen eine Aufstockung auf 22 Teams und Erhöhung auf fünf Absteiger wehrt, ein Kompromiss könnte aber in der Mitte gefunden werden - mit vier Regionalligen. Weiter...

26.09.2017 | 13:00 Uhr

BFV-Spitzenvereine zur RL-Reform

Im Zweifel für die Liga und gegen Direktaufstieg

+++ Kommt eine Regionalliga Südost mit Bayern, Thüringen und Sachsen? +++
Die Regional- und Drittligisten des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) haben am Montagabend in Wendelstein bei Nürnberg einstimmig eine gemeinsame Erklärung zur Regionalliga-Struktur und der Aufstiegsregelung zur 3. Liga verabschiedet. Weiter...

29.07.2017 | 06:00 Uhr

Wichtig für die neue Spielzeit

Regeländerungen Saison 2017/18

Vor der letzten Saison gab es die wohl umfassendste Reform des Regelwesens seit ihrem Bestehen. Nun gibt es wieder um die 50 Regeländerungen, die von der FIFA an die nationalen Verbände weitergegeben wurden. Die für den wöchentlichen Spielbetrieb wichtigsten haben wir zusammengefasst. Spieler, Trainer, Verantwortliche und Zuschauer sollten sich informieren. Denn mitunter sind die Neuerungen gravierend. Weiter...

11.07.2017 | 16:00 Uhr

Im Teilkreis Bamberg

Sommerarbeitstagungen sind absolviert

Am vergangenen Wochenende führte Kreisspielleiter Manfred Neumeister in Tütschengereuth und Giech die Sommerarbeitstagungen im Teilkreis Bamberg durch. Den Anfang machte wie immer die Kreisliga 1 mit den angegliederten A- und B-Klassen. Hier ein Überblick. Weiter... []

19.06.2017 | 17:00 Uhr

Einteilung der Landesligen

Veitsbronn und Quelle Fürth doch im Nordosten

Der Spielausschuss des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) hat eine Anpassung in den beiden Nord-Landesligen für die Saison 2017/18 vorgenommen. Die SG Quelle Fürth und der ASV Veitsbronn-Siegelsdorf wurden von der Landesliga Nordwest in die Landesliga Nordost umgruppiert. Weiter... [11]

19.06.2017 | 10:01 Uhr

Am 08. und 09.07.2017

Sommerarbeitstagungen im Teilkreis Bamberg

Die Spielklassen auf Kreisebene sind eingeteilt, die Spielpläne wird die Kreisspielleitung dann erstellen, wenn die der Bezirksligen vorliegen. Mittlerweile hat Manfred Neumeister auch die Orte und Zeiten der Sommerarbeitstagungen festgelegt und bekanntgegeben. Hier der Überblick. Weiter... [4]

16.06.2017 | 15:30 Uhr

Änderungen eingearbeitet

Neuer Stand der Ligeneinteilung im Kreis 1

Wer, wo und warum? Jetzt gibt es den wohl endgültigen Stand der Ligeneinteilung im Kreis, die sich in den letzten Tagen aufgrund mancher Entwicklung bei den Meldungen als eine Mammutaufgabe für den Kreisausschuss darstellte. Bereits in den ersten Veröffentlichungen war ja von 'vorläufig' die Rede. Hier die NEUE Übersicht - mit Erklärungen der Kreisspielleitung! Weiter... [21]

15.06.2017 | 16:11 Uhr

Keine Verschiebungen

Einteilung der Bezirksligen West und Ost steht

Ohne Überraschungen ist die Einteilung der Bezirksligen vollzogen worden. Alle neuen Teams sind in ihren angestammten Spielkreis eingruppiert worden. Einen weiteren Fall wie beim SV-Friesen, der in der abgelaufenen Saison gen Osten ziehen musste, wird es also in der kommenden Spielzeit deshalb nicht mehr geben.  Weiter... [2]

12.06.2017 | 18:32 Uhr

18 im Norden, 19 im Süden

BFV teilt die Bayernligen ein

Der Spielausschuss des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) hat die Bayernligen Nord und Süd für die Saison 2017/18 eingeteilt. Geplant sind eine 18er-Liga im Norden und eine 19er-Liga im Süden, und die mit der zweiten Mannschaft des TSV 1860 München, obwohl noch nicht klar ist, ob die Reserve der Münchener Löwen überhaupt in dieser Liga starten werde. Der Schwerpunkt beider Bayernligen verschob sich nach Norden. Weiter...

BFV-Ansprechpartner

BFV-Vize-Präsident
Roggensteiner Allee 65, 82223 Eichenau
Tel. dienst.: 08141-539383
Fax dienst.: 089-55974354
Mobil: 0177-7237053
Bezirksvorsitzender
Tel. priv.: 09574-651515
Mobil: 0151-19390600
BFMA-Verbands-Vorsitzende(r)
Richard-Wagner-Str. 40, 95030 Hof
Tel. priv.: 09281-1440944
Mobil: 0176-32942741
Bezirks-Online-Beauftragter
Weißer Weg 13, 95364 Ludwigschorgast
Mobil: 0170/5994553
BFMA-Vorsitzende(r)
Waldanger 9, 91257 Pegnitz
Tel. priv.: 09241-8093723
Fax priv.: 09276-926831
Gruppenspielleiter F-und G-Jugend
Am Bergacker 34, 96199 Zapfendorf
Tel. priv.: 09547-870634
Mobil: 0173-8181865
Verbandsspielleiter
Bammerhöhe 2, 93199 Zell-Martinsneuk.
Mobil: 0171-1493883
BFV-Präsident
Brienner Straße 50, 80333 München
Tel. dienst.: 089-54277071
Fax dienst.: 089-54277095
Vorsitzender Bezirkssportgericht
Tel. dienst.: 09276-91063
Fax dienst.: 09276-91065
Mobil: 0160-5554841
Gruppenspielleiter KK1, A1 A2, A3, B4, B5
Stadtweg 14, 96135 Unteraurach
Tel. priv.: 0951-290312
Mobil: 0170-3135000
Kreisspielleiter Bamberg-Bayreuth
St.-Kunigunden-Str. 10, 96142 Hollfeld
Tel. priv.: 09274-94616
Fax priv.: 09274-94618
Mobil: 0171-2306193
Frauenspielleiter
Herrenbergweg 5, 96342 Stockheim/Reitsch
Mobil: 0171-4977248
Kreisehrenamtsbeauftragter
St. Oswald-Str. 23, 95148 Baunach
Bezirksspielleiter
Hofstatt 9, 95701 Pechbrunn
Tel. priv.: 09231-9529290
Fax priv.: 09231-62394
Mobil: 0175-5215098
Sie fehlen in der Auflistung? Sie können dies hier nachtragen (wenn für mein anpfiff-PLUS freigeschaltet) oder uns per EMail an archiv@anpfiff.info mitteilen (bitte Funktion und Dauer angeben).