Artikel vom 28.09.2022 06:00 Uhr
Ziel noch nicht erreicht: Manfred Kettler pfeift sein 5000. Spiel

Diesen Artikel...

Manfred Kettler ist 64 Jahre alt und noch immer nicht müde. Der Schiedsrichterobmann der Gruppe Erlangen pfiff am vergangenen Wochenende sein 5000. Spiel und hat noch nicht genug. Sein Ziel ist klar definiert - solange die Gesundheit mitspielt.
Von Uwe Kellner


In Manfred Kettlers Augen war es ein Spiel wie jedes andere. Er pfiff am vergangenen Wochenende das Spitzenspiel zwischen dem TSV Neuhaus und der DJK Erlangen in der Kreisklasse 1 des Spielkreises Erlangen-Pegnitzgrund. Allerdings wurde er im Nachhinein ein wenig wehmütig, denn als er nach 90 Minuten in seine Pfeife pfiff und das Spiel beendete, hatte er gerade seine 5000. Begegnung als Schiedsrichter geleitet. "Wenn man sich diese Zahl vor Augen hält, begreift man, dass man alt geworden ist", findet Manfred Kettler. Er ist 64 Jahre alt und geht in sein 47. Jahr als Schiedsrichter. "Geändert hat sich nichts. Mir macht immer noch jedes Spiel Spaß, sonst wäre ich nicht solange dabei. Ich gehe immer mit Freude rein und will jedes Mal meine Leistung bringen, denn darauf kommt es auch als Schiedsrichter an."

Selbst mitgezählt

Manfred Kettler kann sich an seine erste Spielleitung erinnern. Das war ein Alt-Herren-Spiel zwischen Wacker Bamberg und dem VfL Jahn Bamberg. Seinen Schiedsrichterschein machte er 1976, als die Fußballer, die er heute pfeift, wohl allesamt noch nicht geboren geschweige denn von ihren Eltern geplant waren. Bei anpfiff.info erschien vor drei Jahren ein Portrait über die Laufbahn des Referees. Seit 1976 führt Manfred Kettler Buch über seine Einsätze als Schiedsrichter. Anfangs füllte er die Zeilen in seinem Notizheft noch mit den genauen Ansetzungen und Namen der beteiligten Teams. Als ihm dies zu aufwändig wurde, führte er nur noch ein Heft, in der er seine Spielleitungen abhakte. Vier Hefte hat er mittlerweile gefüllt. Jedes Spiel ist dokumentiert, so dass Manfred Kettler ganz genau wusste, dass er vergangenes Wochenende zum 5.000 Mal als Unparteiischer auf dem Sportplatz stand.

Es fällt ihm schwer, aber wenn man Glück hat, sieht man Manfred Kettler (li.) auch mal lachen. Als Obmann der Schiedsrichtergruppe Erlangen kann er seine Erfahrungen an seine jungen Kollegen weitergeben.
anpfiff.info

Ziel sind noch mindestens tausend mehr

Manfred Kettler lebt für den Fußball. "Ich habe mein ganzes Leben auf dem Fußballplatz verbracht. Irgendwann, das wäre mein Wunsch, werde ich auch auf einem sterben", so der 64-Jährige. Das sollte er nicht zu laut wünschen, denn einen Herzinfarkt hat er bereits hinter sich. Viele Fußballer und Vereine, sicherlich nicht alle, denn sein Job als Referee bringt auch mit sich, dass man nicht von allen gemocht werden kann, würden sich noch viele Jahre einen Schiedsrichter Manfred Kettler wünschen. Er selbst hat noch lange nicht genug. "Wenn ich gesund bleibe, will ich noch mein 6000. Spiel und vielleicht sogar mein 7000. Spiel pfeifen", setzt er sich als Ziel. Seine aktuelle Anzahl an Leitungen ist bereits jetzt bayernweit gesehen sehr beachtlich. Aus eigener Erfahrung kann er nur jedem empfehlen, sich in der Schiedsrichterei zu engagieren. "Du lernst Schlüsselqualifikationen, Teamfähigkeit und Führungsqualität. Das weiß jeder Schiedsrichter und das hilft dir fürs Leben!" Er verweist auf die anstehenden Neulingslehrgänge ab 30. September.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Personendaten

Gesamtbilanz M. Kettler

Sp.
Ø
(Sp)
Note
510
1311
26
234
40
1611
3,2
(228)
2,1

Schiri-Funktionär M. Kettler

22/23
Einteiler Assistenten
22/23
Einteiler Herrenspielbetrieb Kreisliga
22/23
GSO | Gruppenschiedsrichterobmann
21/22
Einteiler Assistenten
21/22
Einteiler Herrenspielbetrieb Kreisliga
21/22
GSO | Gruppenschiedsrichterobmann
19/21
Einteiler Assistenten
19/21
Einteiler Herrenspielbetrieb Kreisliga
19/21
GSO | Gruppenschiedsrichterobmann
18/19
GSO | Gruppenschiedsrichterobmann
17/18
GSO | Gruppenschiedsrichterobmann
16/17
GSO | Gruppenschiedsrichterobmann
15/16
GSO | Gruppenschiedsrichterobmann
14/15
GSO | Gruppenschiedsrichterobmann
13/14
GSO | Gruppenschiedsrichterobmann

Meist gelesene Artikel